Suchen
Topfgucker.tv

Pressemeldungen – Friesisch Tapas beim „Koch des Jahres

Publiziert von: Redaktion Topfgucker-TV
Kategorie: Pressemeldungen
Veröffentlicht: 21.04.2015

(PREGAS) Hering in der Spitzenküche: Beim diesjährigen Wettbewerb „Koch des Jahres“ können Titelanwärter mit einer Tapas-Kreation mit Matjes punkten. Fischfeinkost-Spezialist Friesenkrone aus Marne will mit seiner Kooperation zeigen, wie frech und modern Hering heute sein kann. Unter dem Motto „Friesisch Tapas“ verspricht der Kochwettbewerb spannende Einblicke in die Verarbeitung von Hering und köstliche Kompositionen mit Matjes. Zusammen mit dem Drei-Gang-Menü für das Vorfinale – am 27. April in Achern, am 22. Juni in Wien und für das Finale auf der Anuga am 12.Oktober 2015 – reichen die Bewerber zum „Koch des Jahres“ ein Tapas-Rezept mit Matjes ein. 

„Bei so viel konzentrierter Kochkunst versprechen wir uns, dass der Klassiker aus dem Norden zeigen kann, wie zeitgemäß und modern er schmecken kann“, so Sylvia Ludwig, Leiterin Friesenkrone Profit-Center GV. Vorgegeben ist lediglich die Verarbeitung des Produkts, in welcher Form, ist dem Einfallsreichtum der Köche überlassen. Die „Friesisch Tapas“ werden in achtfacher Ausfertigung einer speziellen Fachjury serviert, die aus Spitzenköchen, Fischkennern und Fachjournalisten besteht. Der Geschmack ist entscheidend, auch für Textur, Technik, Präsentation und sauberes Arbeiten gibt es Punkte. Die Tapa, welche die höchste Punktzahl erhält, gewinnt den Friesenkrone Sonderpreis, einen 500-Euro-Gutschein für ein Gourmetdinner in einem Restaurant nach Wahl.

www.kochdesjahres.de und www.friesenkrone.de         
     
Bildunterschrift: So könnten die Friesisch Tapas beim „Koch des Jahres“ aussehen.
Foto: Friesenkrone


Pressekontakt: 
Marion Raschka
MARA Redaktionsbüro
Tel.:  07275 50 47
E-Mail: Marion.Raschka@t-online.de

Unternehmenskontakt: 
Martina Köhn
Friesenkrone Feinkost GmbH 
Tel.:  04851 80347
E-Mail: Martina.Koehn@friesenkrone.de


Friesenkrone – aus Liebe zum Fisch. Dort, wo die Elbe das Schleswig-Holsteinische Wattenmeer kreuzt und der ewige Wechsel von Ebbe und Flut das Leben in Dithmarschen bestimmt, ist der Fischfang zu Hause. Hier schreibt das Familienunternehmen Friesenkrone seine Erfolgsgeschichte. Der erfahrene Fischfeinkost-Experte beherrscht sein Handwerk aus dem Effeff und begeistert mit seinen hochwertigen und innovativen Rezepturen all jene, die Genuss und Gaumenfreuden lieben. Dabei legt Friesenkrone größten Wert auf beste Rohware aus kontrollierten Fanggründen und nachhaltiger Fischerei. Bereits bei der Rohwarenbeschaffung prüfen Mitarbeiter der Friesenkrone die Qualität und Verarbeitung persönlich vor Ort. Somit erfüllt das Familienunternehmen nicht nur die eigenen hohen Ansprüche an Qualität und Zertifizierung, sondern vor allem die der Gastronomen und Caterer. Ob Filets und Happen, Marinaden und Terrinen oder Salate und Saucen – am Anfang steht immer der direkte Kontakt zu dem Verwender. Erfahrung und Inspiration gingen und gehen hier stets Hand in Hand. Kurz: „Aus Liebe zum Fisch“ zeichnet sich Friesenkrone als Vorreiter in der Kategorie Fischfeinkost aus. Und das seit über 100 Jahren.

Topfgucker.tvDEMNÄCHST

Seeteufel | Bistro vom Taschenberg Kempinski

Seeteufelmedaillons | Zucchini | schwarze Nudeln - ein kulinarischer Gruß vom Palais Bistro im Kempinski in Dresden mit Chefkoch Jörg Mergner

Topfgucker.tvREISE TIPP

Adria: Mit dem Motorboot zum Gourmetdinner ins Designhotel

Adria: Mit dem Motorboot zum Gourmetdinner ins Designhotel | Mehr erfahren ...

Topfgucker.tvONLINE-SHOP

Kaffee-Rarität aus Peru, handverlesen, faire gehandelt und schohnend geröstet von KAFFANERO. Dies und noch mehr besondere Artikel in unserem Online-Shop.

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz