Suchen
Topfgucker.tv

REZEPT-VIDEOS – Gebratene Maishähnchenbrust auf Kartoffel-Mangold-Ragout

Gebratene Maishähnchenbrust auf Kartoffel-Mangold-Ragout

Gebratene Maishähnchenbrust auf Kartoffel-Mangold-Ragout Cantuccini
Ein sehr schönes und gesundes Rezept

 

Fragen an den Koch:

Chefkoch: Torsten Schell

Lokation: Café & Restaurant Meissen

 

Zutaten für 4 Portionen:

4 Maishähnchenbrüste mit Haut
0,5 kg festkochende Kartoffeln
1 Staude Mangold
200 ml Schlagsahne
1 Schalotte
1  Knoblauchzehe
etwas Salz, Pfeffer
  Olivenöl
etwas Thymian
 
 
Zubereitung:

 

Maishähnchenbrüste mit Salz und Pfeffer würzen, auf der Hautseite knusprig anbraten. Zum Anbraten einen Zweig Thymian mit in die Pfanne geben. Maishähnchenbrust wenden und bei 170 Grad ca. 8 Minuten im Ofen garen, danach 10 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen. Für das Kartoffel-Mangold-Ragout Kartoffeln schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Mangoldblätter ablösen und die grünen Blätter von den Stielen schneiden. Die Stiele in Würfel schneiden, die Blätter in feine Streifen schneiden. Gewürfelte Schalotten mit dem klein geschnittenen Knoblauch in Olivenöl farblos anschwitzen, Kartoffeln zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, Sahne zugeben und kochen lassen. Nach fünf Minuten die Mangoldstiele zugeben, nach weiteren 10 Minuten bzw. wenn die Kartoffeln fast weich sind, Mangoldblätter zugeben und weitere 2 Minuten kochen und abschmecken. Die Maishähnchenbrüste tranchieren und auf dem Kartoffel-Mangold-Ragout anrichten. nz reduzieren lassen. Für die  Schokoladensauce Sahne aufkochen, vom Herd nehmen und die zerkleinerte Schokolade in der Sahne auflösen.

Arbeitszeit: ca. 50 Min. /  Schwierigkeitsgrad: mittel / Brennwert 100 g: 195 kcal / 819 kJ

Topfgucker.tvGEWINNSPIEL

Gewinnspiel | Gastgeber Empfehlung "Zur Linde"

Mitmachen und gewinnen! Ein Wochenende im Restaurant & Hotel "Zur Linde Freital" | Mehr erfahren ...

Topfgucker.tvGASTRO NEWS

Küchenchef Tohru Nakamura

Fine Dining im Herzen Münchens: Küchenchef Tohru Nakamura eröffnet „Salon Rouge“ | Mehr erfahren

Topfgucker.tvGASTRO NEWS

Küchenchef  Andreas Schwienbacher

Mit dem „GOURMET La Fleur“ setzt das Genießerhotel zukunftsweisende Akzente, umgesetzt von ... | Mehr erfahren

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz