Suchen
Topfgucker.tv

REZEPT-VIDEOS – Geschmorte Lammhaxe | Topfgucker-TV

Geschmorte Lammhaxe | Topfgucker-TV

Geschmorte Lammhaxe an Speckbohnen und Gemüsereibekuchen
 
Die Lammhaxe Nicht nur zu Ostern ein Festtagsgericht. Er zeigt worauf es ankommt und worauf man achten sollte, damit die Haxe schön zart wird. Die Speckbohnen sind eine sehr passende Beilage. Statt Kartoffeln sind Rösti oder Reibekuchen die perfekte Ergänzung.
 

 

Küchenmeister: Mike Timper im Gasthof Coschütz (2013)

 

Zutaten:

1600 g Lammhaxen ( 4 St. )
400 g Röstgemüse ( Wurzelwerk )
1 EL Tomatenmark
0,5 l Lammfond
2 Stck. Knoblauchzehen
0,1 l Öl
  Salz / Pfeffer
  Lorbeerblatt, Piment , Thymian
 

Zubereitung:

Die Lammhaxen würzen (Salz / Pfeffer),mit Knoblauch einreiben und in heißem Öl anbraten. Das kleingeschnittene Röstgemüse dazugeben. Mit Tomatenmark ablöschen. Alles mit dem Lammfond und den restlichen Gewürzen auffüllen. Jetzt alles 1 ½ Stunden garen lassen. Sind die Haxen weich ausstechen und den Fond pürieren. Bei Bedarf die Soße mit etwas Mehlbutter abbinden. Dazu empfehlen wir Speckbohnen und Gemüsereibekuchen.

Guten Appetit!

Arbeitszeit: ca. 20 Min. + 2 h Kochzeit / Schwierigkeitsgrad: mittel/ Brennwert 100 g: 115 kcal / 482 kJ (Haxe)
 

Topfgucker.tvDEMNÄCHST

"Eine süße Verführung für zu Hause"

"Eine süße Verführung für zu Hause" von Meisterkoch Frank Schreiber. Hier die Rezept-Staffel auf einem Blick

 

Topfgucker.tvUNSERE BESTEN ...

Die besten Rezepte zu den Festtagen

Die besten Rezepte zu den Festtagen von empfohlenen Gastgebern und Köchen bei Topfgucker-TV

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz