Suchen
Topfgucker.tv

Pressemeldungen – Grillen? Ja! Fleisch? Nein! Leckere Sommermarinaden für fleischfreies Grillgut

Publiziert von: Redaktion Topfgucker-TV
Kategorie: Pressemeldungen
Veröffentlicht: 10.06.2015

(PREGAS) Endlich ist er da: der langersehnte Sommer und mit ihm die heißgeliebte Grillsaison. Für das perfekte Grillerlebnis mit Familie und Freunden müssen nicht fettige Würstchen oder blutige Steaks auf dem Grillrost brutzeln. „Aus rein pflanzlichen Produkten, wie Tofu oder Seitan, Champignons oder Zucchini, lassen sich super leckere Gerichte zaubern“, verrät Mahi Klosterhalfen, geschäftsführender Vorstand der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt. Tierleidfreies Grillen ist diesen Sommer verbreiteter denn je, und das liegt vor allem an den vielen tollen Rezepten, die es mittlerweile gibt.“ Wer glaubt, dass veganes Grillen aus langweiligen Tofu-Würstchen besteht, kennt nur die geschmacksstarken Alternativen noch nicht. Mit diesen drei einfachen Sommermarinaden, die der vegane Koch Stefano Vicinoadio exklusiv für die Vegan Taste Week erstellt hat, wird das Grillfest zum kulinarischen Highlight:

Fans der orientalischen Küche kommen mit der Knoblauch-Sesam-Marinade voll auf ihre Kosten. Als Grillgut eignen sich neben Seitan- oder Sojasteaks auch verschiedene Gemüsesorten wie Paprika, Champignons oder Zucchini.

Zutaten für 3-4 Personen (für ca. 750g Grillgut): 1 EL Sesamsaat, 2 Knoblauchzehen, 1 TL Kreuzkümmel, Saft von 2 Zitronen, 200 ml hochwertiges Olivenöl, 4 EL Agavendicksaft, Salz & Bunter Pfeffer aus der Mühle

Sesam und Kreuzkümmel in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten, herausnehmen. Den Knoblauch schälen, in feine Schieben schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anrösten, Zitronen halbieren und auspressen. Zitronensaft, gerösteten Knoblauch, Öl, Agavendicksaft, Sesam und Kreuzkümmel verrühren und ca. 20 Minuten durchziehen lassen, dann über das Grillgut geben, salzen und pfeffern und mindestens 1, besser 2 Stunden einziehen lassen. Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten.

Wer sein Grillgemüse lieber scharf genießen möchte, wird die pikante asiatische Chili-Marinade lieben.

Zutaten für 3-4 Personen (für ca. 750g Grillgut, zum Beispiel Soja Big Steaks oder Gemüse wie Brokkoli, Aubergine, Maiskolben, Süßkartoffeln): 1 rote Chilischote, 2 Knoblauchzehen, 3 EL Walnussöl, 9 EL Olivenöl, 8 EL Sojasoße, 2 TL Sambal Oelek, 4 EL Agavendicksaft

Chilischote waschen, längs halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken, Walnussöl, Olivenöl, Sojasoße, Sambal Oelek, Agavendicksaft und Chili verrühren. Grillgut darin mindestens 1, besser 2 Stunden marinieren. Zubereitungszeit: ca. 5 Minuten.

Besonders für die heißen Sommertage ist die fruchtig frische Zitronenmarinade für Tofu-Spieße mit Zwiebeln, kleinen Cherrytomaten und Paprika genau das Richtige.

Zutaten: 1 unbehandelte Zitrone, 2 Stiele Minze, 4 Knoblauchzehen, 1 walnussgroßes Stück Ingwer, 200 ml Olivenöl, Salz & Bunter Pfeffer

Zitrone waschen, in feine Scheiben schneiden und in dem Gefäß, in dem mariniert werden soll, auslegen. Minzblätter waschen, abzupfen und fein hacken, den Ingwer und den Knoblauch schälen, sehr fein hacken. Vorbereitete Zutaten und Olivenöl mischen und auf den jeweiligen Spieß träufeln. Zugedeckt mindestens 1 Stunde ziehen lassen. Zubereitungszeit: ca. 5 Minuten.

Hintergrundinformationen zur veganen Ernährung und weitere Rezeptideen finden Sie auf www.vegan-taste-week.de. Weitere Informationen zur Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt unter http://albert-schweitzer-stiftung.de sowie über @SchweitzerTiere auf Twitter.

Bild: Zitronenmarinade, © Stefan Nagott


Pressekontakt: 
Beil² - Die PR-Strategen GmbH, 
Franziska Baermann
Tel.: 040 8821 53225
E-Mail: franziska.baermann@beilquadrat.de

Topfgucker.tvDEMNÄCHST

"Eine süße Verführung für zu Hause"

"Eine süße Verführung für zu Hause" von Meisterkoch Frank Schreiber. Hier die Rezept-Staffel auf einem Blick

 

Topfgucker.tvUNSERE BESTEN ...

Die besten Rezepte zu den Festtagen

Die besten Rezepte zu den Festtagen von empfohlenen Gastgebern und Köchen bei Topfgucker-TV

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz