Suchen
Topfgucker.tv

REZEPT-VIDEOS – Krabatocchis | Karottenpüree | Kohlrabispalten | vegetarisches Rezept

Krabatocchis | Karottenpüree | Kohlrabispalten | vegetarisches Rezept

Chefkoch Tilo Hamann & Steffen Richter

Regional und vegetarisch -  auch für zu Hause ein sehr schönes Rezept zum Nachkochen zubereitet von Chefkoch Tilo Hamann & Steffen Richter. Erstmalig wurde es im Videorezepte Kalender 2016 bei Topfgucker-TV veröffentlicht.

Die Krabatocchis sind letztlich ähnlich wie Gnocchi, jedoch ohne Kartoffeln, mit Mehl, Eiern und Käse (Salzlage) und Vollfett-Quark. Salz, Muskat und Pfefffer geben die Würze.

Ein sehr schöne Idee ist der Kartoffelring. Auch hier begeistert die einfach Herstellung mit so großer Wirkung. Letztlich handelt es sich um frittierte Kartoffelscheiben, also Chips, die als Ring geformt sind und in Öl ausgebacken werden.

Die Beilagen sind simpel und runden dieses vegetarische Gericht perfekt ab. Kohlrabispalten lassen sich einfach herstellen und das Möhrenpüree rundet mit seiner leichten Süße den Geschmack ab.

Minze als Dekoration gibt ein schönes Aroma und die Blüten runden die Optik ab.

Viel erfolf beim Ausprobieren und guten Apettit!


Rezeptur für 4 Personen:

250g Quark Vollfettstufe aus Krabats Milchwelt/Kotten
70g Lausitzer Krümel aus Krabats Milchwelt/Kotten
2 Eigelb
70g Mehl + etwas zum ausrollen
Salz
4 Karotten
1 kleine Zwiebel
50g Butter
Pfeffer
1 Kohlrabi

Zubereitung:
Zuerst die Möhren, die Zwiebel und den Kohlrabi schälen. Die Zwiebeln in einem Topf mit der Butter anschwitzen, die kleingeschnittenen Möhren zugeben, und bei geschlossenem Deckel weich dünsten. Während dessen in einem anderen Topf ca. 4l Wasser zum kochen bringen. Den Quark mit dem fein geriebenem Käse, Eigelb und Salz gut verrühren. Dann das Mehl dazusieben und alles zu einem glatten, festen Teig verarbeiten. Den Teig zu Stangen mit ca. 2-3cm Durchmesser ausrollen und rautenförmig kleine Gnocchis abschneiden und in das kochende gesalzene Wasser geben. Kurz aufkochen, den in Spalten geschnittenen Kohlrabi zugeben und dann 10 min. ziehen lassen. Zum anrichten die Karotten durch ein Sieb drücken und das entstandene Püree mit Salz und Pfeffer würzen. In die Mitte des Tellers geben. Die Krabatocchi kurz in zerlassener Butter schwenken und auf dem Karottenpüree verteilen. Die Kohlrabispalten drumherum verteilen.
Guten Appetit!

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: mittel/ Brennwert 100 g: o.A.

Topfgucker.tvUNSERE BESTEN ...

Die besten Rezepte mit Kürbis von empfehlenswerten Gastgebern

Entdecke tolle Kürbisrezepte von empfehlenswerten Gastgebern bei Topfgucker-TV

Topfgucker.tvUNSERE BESTEN ...

Die besten Wildrezepte von empfehlenswerten Gastgebern

Die besten Wildrezepte von empfehlenswerten Gastgebern bei Topfgucker-TV

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz