Suchen
Topfgucker.tv

Pressemeldungen – Liebe ist backen – und das darf auch gern gesund sein

Liebe ist backen – und das darf auch gern gesund sein Foto:Topfgucker-TV

Publiziert von: Redaktion Topfgucker-TV
Kategorie: Pressemeldungen
Veröffentlicht: 12.02.2016

Mit Rohrzucker, Zimt und Liebe bäckt Fräulein Lecker auf der „Kulinaria & Vinum 2016“

Die Kulinaria & Vinum lockt als sachsenweit bekannte Genuss-Messe am 5. und 6. März alle Feinschmecker, Händler und Gastronomen ins Erlwein-Forum im Dresdner OSTRAPARK. Auf über 5.000 Quadratmetern Ausstellerfläche erwartet die Messebesucher ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis. Kulinarisch verwöhnen wird auch „Fräulein Lecker“ aus der Dresdner Neustadt. Das Back-Team des gemütlichen Cafés begeistert mit der gesunden und vollwertigen Zubereitung jeglicher Art von Naschwerk und wird seine Rezepte sowie Lieblingszutaten auf der Messe mit den Besuchern teilen.

Vor den Augen der Messe-Feinschmecker verwandeln sich am ersten Märzwochenende Dinkelvollkornmehl, Rohrzucker und Holundersirup in köstliche Cupcake-Variationen. Das Team von „Fräulein Lecker“ verzichtet beim Backen auf Weizenmehl und künstliche Zusatzstoffe. „Wir als Fräulein Lecker lieben alles, was süß ist – dabei soll es aber auch gesund sein. Alle unsere Leckereien werden frisch und mit gesunden, regionalen Produkten hergestellt“, verrät Fräulein-Lecker-Chefin Maria Schäller. Die Liebe zum Detail und zur Regionalität steckt in jedem einzelnen Cupcake, Muffin, Cakepop und den weiteren süßen Kreationen. Tagtäglich wird in der Neustädter Backstube mit regionalen Zutaten gezaubert und das will das fünfköpfige Team in einer Schau-Bäckerei auf der Kulinaria & Vinum den Besuchern zeigen.

Fräulein Lecker bäckt mit viel Herzblut Alternativen zu herkömmlichen Industriebackwaren und Fertigbackmischungen. „Auf der Messe zeigen wir den Besuchern, wie wir backen, welche Zutaten wir verwenden und warum es besser ist, diese regionalen und natürlichen Lebensmittel beim Backen zu nutzen. Uns liegt die gesunde Ernährung wirklich am Herzen, dabei darf und wird der Geschmack aber nicht zu kurz kommen. Man schmeckt kaum den Unterschied zwischen unseren und herkömmlichen Produkten, die Leute sind viel mehr begeistert vom Geschmack unserer Backwaren. Daher wollen wir auf der Messe Feinschmecker animieren, mitzumachen und selbst so zu backen wie wir“, so Schäller.

Am Messesonntag können Anwesende an den Backkursen in der Schau-Backstube teilnehmen und selbst die gesunden Cupcakes mit Unterstützung von Maria Schäller und ihrem Team backen – wobei vor allem auch die Kinder zum Mitbacken eingeladen sind. Interessierte Naschkatzen lernen die regionale und frische Backweise kennen, können süße Leckereien verkosten und sich zusätzlich Tipps und Tricks von Fräulein Lecker holen. Das Messewochenende hat für jeden etwas zu bieten, süße und herzhafte Köstlichkeiten laden an allen Ecken die Besucher zum Probieren und Genießen ein.

„So lecker wie die süßen Backwaren von Fräulein Lecker ‚schmeckt’ die gesamte Messe. Unser Fokus liegt dieses Jahr auf Regionalität, Gesundheit und Nachhaltigkeit. Daher finden sich auf der Messe zahlreiche Stände mit leckeren, gesunden und regionalen Produkten, die einfach zum Genießen einladen“, so Sybille Mutschler, Projektleiterin der Kulinaria & Vinum 2016, abschließend.

Weitere Infos: www.kulinaria-vinum.de und www.fraeulein-lecker-dresden.de

Topfgucker.tvGASTRO NEWS

Warum es sich lohnt Topfgucker zu werden! Gewinner im Januar 2021 stehen fest!

Warum es sich lohnt Topfgucker zu werden! Gewinner im Januar 2021 stehen fest! | Mehr erfahren

Topfgucker.tvBELIEBTE REZEPTE

Unsere beliebtesten Rezepte von empfohlenen Gastgebern und Köchen bei Topfgucker-TV

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz