Suchen
Topfgucker.tv

REZEPT-VIDEOS – Milchkalbsrücken in Pancettamantel | Rezeptempfehlung Topfgucker-TV

Milchkalbsrücken in Pancettamantel | Rezeptempfehlung Topfgucker-TV

Milchkalbsrücken im Pancettamantel

Zarter Milchkablsrücken umhüllt von würzigen Bauchspeck ...
 
Wichtig hierbei ist die Geflügelfarce. Wie diese hergestellt wird und worauf man achten sollte, erfahrt Ihr von Sous Chef Thomas Büttner, aus dem Sternerestaurant Carousell Bülow Palais Dresden aus dem Jahr 2012.
 
 

Sous Chef 2012 Thomas Büttner Sternerestaurant Bülow Palais

 

 

Zutaten für 4 Personen:

4 Milchkalbsrücken pariert
80 g Pancetta in dünne Scheiben geschnitten
80 g Hähnchenfleisch (oder Putenfleisch)
70 g Sahne
30 g Bärlauch
1 Eiweiß
  Öl zum Braten

 
Zubereitung: 

Milchkalbsrücken von allen Seiten würzen und scharf in der Pfanne mit Öl rundherum anbraten, anschließend kalt stellen. In der Moulinette das gut gekühlte Hähnchenfleisch mit der Sahne und dem Eiweiß zu einer Farce verarbeiten. Die Farce durch ein Haarsieb streichen und den gehackten Bärlauch daruntermischen, nochmals abschmecken. Den Pancetta leicht überlappend ausbreiten und dünn mit der Farce bestreichen. Das Fleisch darauf setzen und einrollen. Die Rolle in Öl anbraten, so dass der Pancetta kross ist. Danach auf ein Gitter setzen und für ca. 12 Minuten bei 180 Grad in den Backofen schieben, danach das Fleisch für 5 Minuten ruhen lassen.

Als Beilage empfehlen wir Spargel-Morchel-Gemüse und Risoleekartoffeln

 

 
Arbeitszeit: 30 Min. / Backzeit: 12 Minuten bei 180°C / Schwierigkeitsgrad: mittel bis hoch / Brennwert 100 g: 150 kcal / 626 kJ
 

Topfgucker.tvSehr lecker!

Geniessen Sie die Dresdner Eierschecke in der Flasche | Mehr erfahren

Topfgucker.tvREZEPTE MIT SPARGEL

Rezepte mit Spargel von empfehlenswerten Gastgebern | Hier ansehen

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz