Suchen
Topfgucker.tv

Pressemeldungen – Nachhaltig und regional genießen: Gourmet-Gerste überzeugt auf ganzer Linie

Christian Meyer, Minister für Landwirtschaft, Ernährung und Verbraucherschutz des Landes Niedersachsen, verkostet mit Karin Dieckmann, Geschäftsführerin der Dieckmann Cereals GmbH, verschiedene Snacks mit Gerstoni Gourmet-Gerste.

Publiziert von: Redaktion Topfgucker-TV
Kategorie: Pressemeldungen
Veröffentlicht: 22.08.2016

Beta-Glucan-Gerste besticht nicht nur durch ihr hochwertiges Nährstoffprofil, sondern auch im Hinblick auf Nachhaltigkeit

(lifePR) (Rinteln, ) Die Gourmet-Gerste Gerstoni ist die richtige Wahl für alle, die auf eine bewusste Ernährung achten und bei der Wahl ihrer Lebensmittel Wert auf Nachhaltigkeit legen. Gerstoni begeistert neben ihrer äußerst günstigen Nährstoffzusammensetzung auch aufgrund ihrer vorteilhaften CO2-Bilanz. Das Potential der innovativen Speisegerste für die heimische Landwirtschaft und das Ernährungsgewerbe hat auch das Interesse des niedersächsischen Landwirtschaftsministers Christian Meyer geweckt.

Die Speisegerste mit dem zartkörnigen Biss wurde durch klassische Veredlung entwickelt und ist mehr als nur eine regionale Alternative zu Reis und Pasta. Neben der geschmacklichen Komponente überzeugt die Beta-Glucan-Gerste vor allem durch ihren vielfachen gesundheitlichen Nutzen. Sie ist eine hochwertige Proteinquelle und reich an den günstigen Ballaststoffen Beta-Glucan, die nachweislich den Cholesterinspiegel senken. Von all diesen guten Argumenten und dem großen Potential, die Gerstoni bietet, konnte sich auch Christian Meyer (Bündnis 90/Die Grünen), Minister für Landwirtschaft, Ernährung und Verbraucherschutz des Landes Niedersachsen, persönlich überzeugen. Bei einer Verköstigung verschiedenster Gerstoni-Snacks informierte er sich vor Ort über das Produkt und den regionalen Anbau. Er betonte, Ziel müsse eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft sein, und er freue sich über alle Produkte, die dazu einen Beitrag leisten könnten. Als familiengeführte Pflanzenzüchtung leistet Dieckmann Cereals seit Jahrzehnten einen grundlegenden Beitrag zur Produktion von gesunden und hochwertigen Nahrungsmitteln, zum Klimaschutz und zur Verbesserung der Biodiversität. Die Gourmet-Gerste ist die perfekte regionale Alternative zu anderen klassischen Beilagen. Im Vergleich zu Reis benötigt die Gerste weniger Dünger und Pflanzenschutzmittel und ist auch aufgrund der verkürzten Transportwege in der CO2-Bilanz vorteilhaft. Der Anbau ist sogar auf weniger ertragreichen Böden und in Wasserschutzgebieten möglich. Karin Dieckmann, Geschäftsführerin von Gerstoni, und Landwirtschaftsminister Meyer waren sich einig, dass regionale Produkte zukünftig noch effektiver vermarktet werden sollten, vom Lebensmitteleinzelhandel über die heimische Gastronomie bis hin zur Gemeinschaftsverpflegung. Das vollwertige Nährstoffprofil der Speisegerste Gerstoni ist ideal geeignet für eine ausgewogene und kalorienbewusste Ernährung. Erhältlich ist Gerstoni Gourmet-Gerste im Lebensmitteleinzelhandel oder im Online-Shop unter http://gerstoni.de/.

Topfgucker.tvGEWINNSPIEL

Gewinnspiel | Gastgeber Empfehlung "Zur Linde"

Mitmachen und gewinnen! Ein Wochenende im Restaurant & Hotel "Zur Linde Freital" | Mehr erfahren ...

Topfgucker.tvGASTRO NEWS

Küchenchef Tohru Nakamura

Fine Dining im Herzen Münchens: Küchenchef Tohru Nakamura eröffnet „Salon Rouge“ | Mehr erfahren

Topfgucker.tvGASTRO NEWS

Küchenchef  Andreas Schwienbacher

Mit dem „GOURMET La Fleur“ setzt das Genießerhotel zukunftsweisende Akzente, umgesetzt von ... | Mehr erfahren

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz