Suchen
Topfgucker.tv

Pressemeldungen – PAR Weinpreis Griechenland 2016: internationale Stile stark im Kommen – 35 Prozent der eingereichten Weine Bio

PAR Weinpreis Griechenland 2016: internationale Stile stark im Kommen – 35 Prozent der eingereichten Weine Bio Foto:Topfgucker-TV

Publiziert von: Redaktion Topfgucker-TV
Kategorie: Pressemeldungen
Veröffentlicht: 01.03.2016

Pressemitteilung der WINE System AG 6. PAR® Weinpreis Griechenland veröffentlicht die Ergebnisse 2016

Zweimal Großes Gold für Kreta – internationale Stile stark im Kommen – 35 Prozent der eingereichten Weine Bio

Frasdorf, im März 2016 – Bereits zum sechsten Mal hat die WINE System AG den PAR® Weinpreis Griechenland ausgeschrieben. Am 20. Februar 2016 wurde verkostet: Von den 65 eingereichten Weinen erreichten zwei 96 PAR Punkte und damit Großes Gold. Beide stammen von der Insel Kreta: Der 2014er Diamantopetra White vom Weingut Diamantakis und der 2014er Lihnos Douraki White vom Bioweingut Dourakis. Dicht dahinter folgen mit 95 PAR Punkten und Gold der 2015er Weißwein Travel to Limnos und der 2014er Dessertwein La Terra, beide vom Bioweingut Limnos Organic Wines auf der gleichnamigen ägäischen Insel. Die Verkostung wurde von der unabhängigen PAR Jury um Verkostungsleiter und Sensorik-Experte Martin Darting durchgeführt.

„Auffallend war bei der diesjährigen Probe, dass besonders viele ‚moderne‘ Weine am Start waren: Fruchtbetont, klar, sauber, mineralisch und brillant. Eindeutig gewollt herkunftsbetonte Weine wurden ebenfalls zur Verkostung eingereicht und auch hier, im traditionellen Bereich, wurde mit großer Perfektion gearbeitet – eine insgesamt abwechslungsreiche und vielschichtige Probe mit einigen Überraschungen.“, so das Fazit von Martin Darting.

Zum diesjährigen PAR® Weinpreis Griechenland wurden Weine aus fast allen Anbaugebieten des traditionsreichen Weinlandes eingereicht. Von Kreta über den Peloponnes und Thessalia bis Thrakien und Ägäische Inseln. Erstmals dabei war Zentralgriechenland. Zwei Weine wurden mit Großem Gold, 25 mit Gold, 23 mit Silber und vier mit einer Empfehlung bewertet.

An der Spitze des diesjährigen Rankings stehen die genannten Weißweine der Weingüter Diamantakis, Dourakis und Limnos Organic Wines. Dahinter folgt mit 94 PAR Punkten ein Roséwein: Der 2015er Kudos Grenache Rouge, ebenfalls ein Erzeugnis des Bioweinguts Dourakis auf Kreta. 93 Punkte und damit ebenfalls Gold erreichte der 2014er Athanasiou Moschofilero von Athanasiou Wines auf dem Peleponnes, gleichauf mit dem bestplatzierten Rotwein, einem 2009er Merlot vom makedonischen Weingut Kelari Dialekto.

Als international anerkannter Qualitätswettbewerb trägt der PAR® Weinpreis Griechenland Jahr für Jahr dazu bei, den Bekanntheitsgrad der hochwertigen, facettenreichen und oftmals unbekannten Erzeugnisse des Landes im europäischen Markt zu steigern.

Die PAR-Prämierung – mehr als nur ein Wettbewerb: Wie alle Prämierungen der WINE System AG wird der PAR® Weinpreis Griechenland nach dem sensorischen Prüfsystem PAR, kurz für Produkt-Analyse-Ranking, verkostet. Neben der Aufmerksamkeit, die der renommierte Weinpreis mit sich bringt, schätzen viele Erzeuger die aufschlussreichen Analysen, die der PAR-Bewertung zugrunde liegen. Sie zeigen genau, welche Kriterien zum jeweiligen Ergebnis geführt haben und dienen als wertvolle Dokumentation für das Qualitätsmanagement der Betriebe. Jeder angestellte Wein wird von einer unabhängigen Jury aus Önologen, IHK geprüften Sommeliers und Weinfachberatern unter der Leitung des Sensorik-Experten Martin Darting verkostet. Das System garantiert eine objektive Bewertung im 100-Punkte-Schema, die auf einer nachvollziehbaren Dokumentation beruht. Um der Jahrtausende alten Weinbautradition Griechenlands gerecht zu werden, wird den autochthonen Rebsorten des Landes bei der Verkostung besondere Beachtung geschenkt; internationale Stile werden im Kontext moderner Önologie ebenso neutral bewertet und gewürdigt, wie traditionelle.

Hintergrund

Die WINE System AG in Frasdorf unter der Leitung von Dipl.-Kfm. Gisela Wüstinger steht seit 1999 Winzern und Weinfachhändlern beratend zur Seite und bietet umfassende Services zur Erstellung und Optimierung hochwertiger Internetauftritte. Zudem hat die WINE System AG eine zentrale Datenbank aufgebaut, die in Fachkreisen als umfassendes Informationssystem geschätzt wird. Als verkaufsförderndes Mittel für den Handel vertreibt WINE System die eigens entwickelte, informative Flaschenhalskarte. Als Mitentwicklerin des internationalen Bewertungssystem PAR® für Wein, Käse und Olivenöl organisiert Gisela Wüstinger die jährlich stattfindenden Verkostungen zum internationalen bioweinpreis, dem internationalen PIWI Weinpreis, dem PAR Weinpreis Griechenland und dem PAR® Wine Award International. www.winesystem.de

Martin Darting ist ausgebildeter Winzer, langjähriger Sensorik-Experte und Initiator des BioFach Weinpreises. Der Entwickler des PAR®-Verkostungssystems arbeitet als önologischer Berater im Qualitätsmanagement, als Dozent in der Aus- und Weiterbildung und ist Verkostungsleiter beim
internationalen bioweinpreis. www.martin-darting.de

Kontakt

WINE System AG
Gisela Wüstinger,
Nußbaumstr. 3,
83112 Frasdorf
Tel. +49(0)8052-909074
Fax +49(0)8052-909075
info@winesystem.de

Pressekontakt

WINE System AG
Sonja Hartung
Adalbertstraße 74
80799 München
Tel. +49(0)151 651 441 01
hartung@winesystem.de

Topfgucker.tvGASTRO NEWS

Küchenchef  Andreas Schwienbacher

Mit dem „GOURMET La Fleur“ setzt das Genießerhotel zukunftsweisende Akzente, umgesetzt von ... | Mehr erfahren

Topfgucker.tvGEWINNSPIEL

Gewinnspiel | Gastgeber Empfehlung "Zur Linde"

Mitmachen und gewinnen! Ein Wochenende im Restaurant & Hotel "Zur Linde Freital" | Mehr erfahren ...

Topfgucker.tvGASTRO NEWS

Küchenchef Tohru Nakamura

Fine Dining im Herzen Münchens: Küchenchef Tohru Nakamura eröffnet „Salon Rouge“ | Mehr erfahren

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz