Suchen
Topfgucker.tv

Gastronomieempfehlung – Eine kulinarische Reise nach Italien

Eine kulinarische Reise nach Italien

Im Restaurant „La Campagnola“ in Loschwitz verwöhnt Inhaber Mimmo Calo seine Gäste mit raffinierten Gaumenfreuden.

 

Die Welt von Mimmo Calo ist die Küche – besonders die italienische Küche. Der Inhaber des „La Campagnola“ im Alten Fährgut Loschwitz zaubert seit 2010 gemeinsam mit zwei weiteren Köchen feinste Kreationen aus allen Regionen Italiens auf den Teller seiner Gäste. „Ich selbst stamme aus Manduria in Apulien, die anderen beiden Köche Gianni und Roberto kommen aus Napoli und Verona. Wir decken kulinarisch somit alle Gebiete des Landes ab“, sagt Calo stolz.

 

Der Gastronom war bereits nach seinem Schulabschluss nach Deutschland gekommen, um mit ersten Jobs Erfahrungen zu sammeln. Dresden hat er vom ersten Moment an in sein Herz geschlossen. „Ich liebe diese Stadt. Hier fühle ich mich wie in Italien“, sagt Calo, der 1998 endgültig nach Deutschland übersiedelte und zunächst mit einem bekannten italienischen Chefkoch in Bernsdorf tätig war. 2004 erfolgte dann die Eröffnung des ersten „La Campagnola“-Restaurants in Loschwitz und vor knapp zwei Jahren der Umzug in das bekannte Haus nahe der Elbpromenade.

 

In die heiligen Halle der Küche von Mimmo Calo schaffen es nur ausgewählte und vor allem frische Zutaten. „Darauf lege ich großen Wert“, sagt der Italiener, in dessen Restaurant beispielsweise hausgemachte Ravioli und selbst hergestellte Nudeln auf der Karte stehen. Auch frischem Fisch kommt im „La Campagnola“ eine besondere Bedeutung zu. In einer eigenen Glastheke werden die verschiedenen Sorten den Gästen präsentiert. Doch auch die klassische Pizza aus dem originalen Steinofen und zahlreiche Antipasti dürfen in der umfangreichen Karte nicht fehlen. „Außerdem arbeiten wir viel mit Trüffelprodukten und bieten in einer Wochenkarte raffinierte und ausgesuchte Speisen der Saison an. Unsere Kräuter kommen aus unserem eigenen Garten. Und die passenden Weine, natürlich aus Italien, importieren wir direkt. Der sogenannte Primitivo beispielsweise wird von meiner Familie hergestellt“, sagt Calo, der im Service auch Unterstützung von seiner Frau und dem 20-köpfigen, internationalem Team des Hauses bekommt. „Bei uns werden viele Sprachen gesprochen. Das ist auch gut für die Gäste unserer kleinen Pension mit acht Zimmern“, so der Familienvater, der schon viele lustige Geschichten und Anekdoten mit seinen Gästen erlebt hat. Fragen kommen in letzter Zeit öfters beim Betrachten der Bilder auf, welche die verschiedenen Räume im „La Campagnola“ zieren. Die Werke der Künstlerin Christin Beck aus der Nähe von Nürnberg bestechen durch ihre Exklusivität – und sorgen für Gesprächsstoff.

 

Doch nicht nur im großen Gastraum, dem Kaminzimmer, im kleinen Gewölbe oder dem Weinkeller kann man wunderbar entspannen. Auch auf der Terrasse mit Springbrunnen lassen sich Feiern jeglicher Art in schönem Ambiente ausrichten. Wer lieber zu Hause feiern, aber nicht auf die kulinarischen Leckerbissen des „La Campagnola“ verzichten möchte, der kann auch die Cateringangebote nutzen. Auch auf diesem Gebiet überrascht Mimmo Calo immer wieder mit neuen Kreationen.

 

 

Öffnungszeiten:

La Campagnola

täglich 11.30 Uhr bis 23.30 Uhr

Küche:

international, mediterran

Preise ab:

6,00 bis 24,00 Euro (Hauptgerichte)

Ausstattung:

klassisch-elegant

Größe:

45 Plätze im Wintergarten,

30 Plätze im Kaminzimmer,

40 Plätze im Weinkeller,

14 Plätze im kleinen Gewölbe

Terrasse:

ja, 120 Plätze

Lage:

Dresdner Stadtteil Loschwitz, nahe des Blauen Wunders & der Dresdner Bergbahnen

ÖPNV:

Haltestelle Künstlerhaus; Buslinie 63 bzw. Haltestelle Schillerplatz, Linie 10/12 & anschließend sieben Minuten Fußweg über das Blaue Wunder

 

Kontaktdaten:

Tel.:

+49 (0)351

314 10 23

Net:

Mail:

info@lacampagnola.de


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

Topfgucker.tvDEMNÄCHST

"Eine süße Verführung für zu Hause"

"Eine süße Verführung für zu Hause" von Meisterkoch Frank Schreiber. Hier die Rezept-Staffel auf einem Blick

 

Topfgucker.tvUNSERE BESTEN ...

Die besten Rezepte zu den Festtagen

Die besten Rezepte zu den Festtagen von empfohlenen Gastgebern und Köchen bei Topfgucker-TV

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz