Suchen
Topfgucker.tv

REZEPT-VIDEOS – Sushi - Gebratene Lachshaut mit Garnelen und Avocado

Sushi - Gebratene Lachshaut mit Garnelen und Avocado

Gebratene Lachshaut mit Garnelen und Avocado

Etwas Geschick und Zeit für die Vorbereitung benötigt man ... 

Zutaten für 2 Portionen:

250 g Sushi-Reis
2 EL Essig
2 EL Zucker
1 TL Salz
Sushi Rolle:  
1 Nori Blatt
1/2 Avocado
4 Garnelen
150 g gebratene Lachshaut
1/3 Gurke
  eingelegter Ingwer (ASIA Markt)
  Wasabi Soße (ASIA Markt)
  Sojasoße (ASIA Markt)
 

etwas Sesam

 
Zubereitung:

Den Sushi Reis 2 h in kaltem Wasser legen, anschließend 25 Minuten köcheln lassen und Essig, Zucker und Salz dazugeben. Das Nori-Blatt auf eine Bambus matte legen. Einen handtellergroßen Reisball formen und auf das Nori-Blatt ausbreiten, an drücken und alles Wenden, so dass das Nori-Blatt oben liegt. Die Gurke und Avocado schälen (Schnitttechnik siehe Video) und die Garnelen putzen, Schwänze jedoch dran lassen! Nun 2 Scheiben Avocado mittig und längs auf das Nori-Blatt legen, ein paar Gurkenstreifen dazu und die gebratene Lachshaut auf die Avocadoscheiben. Alles mit Hilfe der Bambusmatte rollen. Auf die Reisrolle kommen nun abwechselnd eine Scheibe Avocado und eine Garnele. Wenn die Rolle voll belegt ist, alles nochmal an drücken und auf einem Teller mit Sojasoße, etwas Sesam, geschnittener Möhre, Rettich und eingelegtem Ingwer mit Wasabi-Soße servieren.

Arbeitszeit: 15 Min. Minuten (ohne Reis und Zubereitung Lachshaut) / Schwierigkeitsgrad: mittel / Brennwert 100 g:  244.50 kcal / 1023.67 kJ

Topfgucker.tvGASTRO NEWS

Küchenchef  Andreas Schwienbacher

Mit dem „GOURMET La Fleur“ setzt das Genießerhotel zukunftsweisende Akzente, umgesetzt von ... | Mehr erfahren

Topfgucker.tvGEWINNSPIEL

Gewinnspiel | Gastgeber Empfehlung "Zur Linde"

Mitmachen und gewinnen! Ein Wochenende im Restaurant & Hotel "Zur Linde Freital" | Mehr erfahren ...

Topfgucker.tvGASTRO NEWS

Küchenchef Tohru Nakamura

Fine Dining im Herzen Münchens: Küchenchef Tohru Nakamura eröffnet „Salon Rouge“ | Mehr erfahren

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz