Suchen
Topfgucker.tv

REZEPT-VIDEOS – Tarte Tatin mit Apfel | französischs Kuchenrezept | Dessert | Topfgucker-TV

Tarte Tatin mit Apfel | chef oder tarte | Dessert Empfehlung Topfgucker-TV

Tarte Tatin mit Apfel | chef oder tarte

Zubereitet von Hobbykoch Rolf Meyer-Thibaut

Tarte Tatin, in Paris auch tarte du chef oder tarte des demoiselles Tatin genannt, ist ein traditioneller französischer Apfelkuchen. Das Besondere ist, dass dieser Kuchen „verkehrt rum“ gebacken wird in einer besonderen Backform. In unserem Rezept wird eine beschichtete Pfanne verwendet, wo der Stiel entfernt wurde. Man muss nur Ideen haben, dass Ergebnis ist das gleiche.

Zuerst wird Zucker karamellisiert und darauf werden geschnittenen Apfelspalten gelegt. Anschließend kommt der Mürbeteig darüber, der alles bedecken sollte. Zitronenzesten sorgen für frisches Aroma. Bei der Auswahl der Äpfel, achten Sie darauf etwas säuerliche, wie Elstar, zu nehmen.

Nach dem Backen wird der Kuchen gestürzt und das ist der Moment der Wahrheit. Je nach dem wie man die Äpfel angeordnet hat, erscheinen sie nun goldgelb und warten darauf genossen zu werden. In Frankreich wird dieser Kuchen meist als Dessert gereicht. Wir wünschen bon appetit!

Zutaten für eine Tarte Tatin
 
Mürbeteig

250 g Weizenmehl
125 g warme Butter
1 Bio Ei
1 EL Zucker
Prise Salz
nach Bedarf Mineralwasser
 
Decke

4
Äpfel (Elstar)
125 g Butter
125 g Rohzucker
1
BIO Zitrone
 
 
Zubereitung:
 
Die Butter erwärmen. Das Mehl und Ei langsam vermengen (siehe Video). Andere Zutaten dazugeben und mind. 5 Minuten den Teig durch ziehen und kneten zu einer homogenen Masse formen. Für ca. 30 Min. ruhen lassen und kalt stellen.
 
In der Zwischenzeit die Äpfel schälen und in Spalten schneiden (Kerngehäuse entfernen). Den Zucker und Butter in einer Pfanne karamellisieren und die Apfelstückchen anschließend formschön in die Pfanne legen. Die Schale der Zitrone abreiben (Zitronenzeste) und darüber geben.
 
Nun den Mürbeteig dünn ausrollen, zurecht schneiden und auf die Äpfel legen. Bevor alles in den Ofen kommt, mit einer Gabel den an den Rand drücken, dass keine Flüssigkeit verdampfen kann. Bei 180 C für ca. 30 Minuten alles in den Backofen geben.
 
Anschließend die Backform herausnehmen, abkühlen lassen und stürzen - der Moment der Wahrheit ;-)

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. bei 180°C / Schwierigkeitsgrad: mittel / Brennwert 100 g.: 316 kcal / 1323,03 kJ

Chefköche | Sterneköche | Kochschulen

Rolf Meyer-Thibaut | Hobbykoch

Rolf Meyer-Thibaut | Hobbykoch

"Segeln für Feinschmecker" ist das Credo von Rolf Meyer-Thibaut, Musiker, Skipper und ambitionierter Hobbykoch, weltg ..

Topfgucker.tvREZEPTE ZU OSTERN

Oster Rezepte

Rezeptideen zum Osterfest mit Lamm und Ei | Jetzt ansehen

Topfgucker.tvGESCHENKTIPP

Zum Onlineshop

Eierscheckenlikör ist das Richtige für Ostern! Dies und noch mehr besondere Artikel in unserem Online-Shop.

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz