Suchen
Topfgucker.tv

REZEPT-VIDEOS – Wildschwein-Medaillons auf Gänsebrust Carpaccio und karamellisierten Grapefruitespalten

Wildschwein-Medaillons auf Gänsebrust Carpaccio und karamellisierten Grapefruitespalten

<Wildschwein-Medaillons auf Gänsebrust Carpaccio und karamellisierten Grapefruitespalten

Albrecht Merker, Chefkoch und Inhaber von Merkers Weinstuben in Diesbar-Seußlitz 2012, präsentiert seine kulinarische Empfehlung für Ihre Festtage.

 

Zutaten für 2 Personen:

1 (ca. 250 g) Wildschweinlende
1 Grapfruit
1 EL
Honig
20 g Öl
10 g Butter
1 EL Preiselbeerkonfitüre
2 cl Rotwein
60 g geräucherte Gänsebrust, schon in Scheiben
  Salz, Pfeffer
etwas Petersilie

 
Zubereitung:

Aus einer Lende vom Wildschwein, bitte schon vom Fleischer "in Form" schneiden lassen, vier Medaillons schneiden. Die Filetspitze und den Filetkopf kann man in Streifen zu einen Filetgulasch bereiten. Die Medaillons leicht flach klopfen und mit Salz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer bestreuen. In einer Pfanne- nicht zu groß- von beiden Seiten bei mittlerer Hitze max. medium braten. Honig in Butter karamellisieren lassen und die vorher vorbereitete Grapefruit spalten in den Karamell geben. Gleich mit Preiselbeerkonfitüre und einen kleinen Schuss Rotwein ablöschen. Sofort von der Hitze nehmen. Nun das Gänsecarpaccio auf einem Teller anrichten und mit einer Räucherpfeife und frischem Buchenrauch nochmal anräuchern. Die Medaillons daraufsetzen und mit den karamellisierten Grapefruit Spalten etwas überziehen. - Guten Appetit!

 
Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: mittel / Brennwert 100 g: 145 kcal / 607.09 kJ
 

Topfgucker.tvGASTRO NEWS

Warum es sich lohnt Topfgucker zu werden! Gewinner im Januar 2021 stehen fest!

Warum es sich lohnt Topfgucker zu werden! Gewinner im Januar 2021 stehen fest! | Mehr erfahren

Topfgucker.tvBELIEBTE REZEPTE

Unsere beliebtesten Rezepte von empfohlenen Gastgebern und Köchen bei Topfgucker-TV

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz