Suchen
Topfgucker.tv

Pressemeldungen – Bauer Willis Weizen verbraucht kein Wasser

Bauer Willis Weizen verbraucht kein Wasser Foto:Topfgucker-TV

Publiziert von: Redaktion Topfgucker-TV
Kategorie: Pressemeldungen
Veröffentlicht: 08.03.2016

In Diskussionen mit Mitbürgern wird mir häufig an den Kopf geworfen, dass „ihr Landwirte ja die größten Wasserverbraucher schlechthin“ seid. Dazu habe ich mir mal ein paar Gedanken gemacht.

Hier, bei mir im Rheinland, fallen pro Jahr etwa 700 mm Regen. Das sind 700 l pro Quadratmeter und damit deutschlandweit ein guter Durchschnitt für Ackerbauregionen. Jetzt habe ich mal im World Wide Web, das ja alles weiß, recherchiert, wieviel Wasser denn für 1 kg Weizen verbraucht wird. Auf den verschiedenen Seiten findet man Angaben von 1200 bis 1600 l pro kg Weizen. Nehmen wir einmal den Mittelwert, also 1400 mm pro kg Weizen an und rechnen weiter.

Auf unseren Böden erzielen wir einen Weizenertrag von rund 16 t/ha, wovon 10 t Körner und 6 t Stroh sein sollen. Das Stroh verbleibt auf dem Acker, wird also in der Bilanz nicht berücksichtigt. 10 t/ha Körnerertrag entspricht 1 kg Weizenkörner pro Quadratmeter. Merkt ihr was? 700 mm Regen und 1400 mm Wasserverbrauch? Irgendetwas kann da nicht stimmen. Der angegebene Wasserverbrauch ist doppelt so hoch wie die tatsächliche Niederschlagsmenge. Doch wie viel Wasser wird tatsächlich verbraucht?

Vollständiger Beitrag

Quelle: Bauer Willi

Topfgucker.tvPREISFRAGE

Lampocoy Grand Cru | Preisfrage

Aus welcher Kaffeebohne ist der Lampocoy Grand Crue? Die Antwort bitte per Mail an redaktion@topfgucker-tv.de Einsendeschluss ist der 14.12.2019

Topfgucker.tvGASTRO NEWS

Tessin – Winter in der italienischen Schweiz

Gastgeber aus Tessin laden mit besonderen Angebote zum Winter in die italienischen Schweiz | Mehr Lesen ...

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz