Suchen
Topfgucker.tv

Pressemeldungen – Brutzelnde Pfannen und heiße Beats

Telekom Campus Cooking_Stefan Wiertz und Elizabeth Opel Foto: Kruger Media GmbH

Publiziert von: Redaktion Topfgucker-TV
Kategorie: Pressemeldungen
Veröffentlicht: 09.12.2015

Das Telekom Campus Cooking startet ins Wintersemester

  • Wintertour vom 16.11. bis 10.12. quer durch die Mensen der Republik
  • Starköche Stefan Wiertz und Elisabeth Opel servieren „pfanntastische“ Gerichte zu günstigen Studentenpreisen
  • Alle Informationen unter www.campuscooking.de und www.telekom.de/young
    _______________________________________________________________

Um die gute Laune und Konzentration auch an kalten Tagen oben zu halten, gibt es ein Geheimrezept: eine leckere Mahlzeit im Bauch und ein paar frische Tracks auf den Ohren. Das Telekom Campus Cooking bringt diesen Genuss vom 16. November bis zum 10. Dezember 2015 an acht deutsche Unistädte. Unter dem Motto „Sounds pfanntastic“ touren die Starköche Stefan Wiertz und Elisabeth Opel von Greifswald über Halle nach Bochum und Bayreuth, um hungrige Studenten mit erstklassigen Gerichten zu versorgen. „Gesunde und kreative Ernährung muss nicht immer teuer sein. Auch einfache Gerichte lassen sich zu etwas ganz Besonderem machen“, sagt Elisabeth Opel.
Serviert wird in diesem Semester u. a. eine Schupfnudelpfanne mit Bohnen, Speck und karamellisiertem Schwarzbrot oder eine vegetarische Amarant-Gemüse-Pfanne mit cremigem Ziegenkäse und gebrannten Walnüssen. Für den süßen Abklang sorgen die kleinen holländischen Pfannkuchen Poffertjes oder heißer Kakao. Mit „pfanntastischen“ Speisen werden die studentischen Mägen verwöhnt und die Portemonnaies geschont. Vergnügen für die Ohren gibt es mit den eigens erstellten Spotify-Playlisten der Aktions-Köche. „Für mich ist ein gutes Essen ebenso inspirierend, wie ein guter Sound. Nicht nur Musik, sondern auch der Rhythmus der Küche bringt mich immer wieder zum Tanzen“, sagt Stefan Wiertz.
Auch die Tarifangebote der Deutschen Telekom sind „pfanntastisch“. Junge Leute und Studierende erhalten immer doppeltes Datenvolumen. In der Mobilfunk Allnet-Flat „MagentaMobil S Friends“ ab 29,95 Euro im Monat gibt es somit 1 GB Highspeed-Volumen und on top ein dreimonatiges Spotify-Testabo. Für die WG oder die eigene Studentenbude ist der Festnetztarif „MagentaZuhause S Friends“ für monatliche 24,95 Euro die perfekte Wahl, junge Leute sparen in den ersten zwei Jahren 5 Euro im Monat.

Hier macht Telekom Campus Cooking im Wintersemester 2015 Halt:
16.-19. November Uni Trier, Mensa Tarforst
16.-19. November Uni Greifswald, Mensa am Wall 23.-26. November Uni Halle, Weinbergmensa
23.-26. November TH Ingolstadt, Mensa 30. November - 03. Dezember Uni Bochum, Hauptmensa
30. November - 03. Dezember FH Köln, Mensa IWZ Deutz
07.-10. Dezember Uni Bayreuth, Hauptmensa
07.-10. Dezember TU Darmstadt, Mensa Lichtwiese


 

Telekom Campus Cooking WiSe`15 Rezeptauswahl

1. Amaranth-Gemüse-Pfanne mit cremigen Ziegenkäse und gebrannten Walnüssen


(VEGETARISCH)
150g Amaranth
1 Stange Lauch
200g Karotten
200g Staudensellerie
1l Gemüsebrühe
2EL Walnussöl
1 Bund Rosmarin, fein gehackt
1 Zitrone, Abrieb und Saft
1 Becher Ziegenfrischkäse
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Paprikapulver, am besten geräuchert
Salz und Pfeffer
Das Gemüse waschen, schälen/putzen und in grobe Stücke schneiden. Amaranth in der Gemüsebrühe kurz aufkochen und dann auf kleiner Flamme 20 Minuten quellen lassen, ggf. noch etwas Brühe nachgießen.
Das Walnussöl in einer tiefen Pfanne erhitzen, das Gemüse dazugeben, etwas Brühe aufgießen und 10 Minuten garen. Mit Kreuzkümmel, Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken.
Den Ziegenfrischkäse mit Abrieb und Saft der Zitrone, sowie klein gehacktem Rosmarin verfeinern.
Gebrannte Walnüsse:
100g Walnüsse
50g Zucker
100ml Wasser
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zucker und Wasser in einen Topf geben und aufkochen lassen. Die grob gehackten Walnüsse zugeben und umrühren. Das Wasser verdampft, der Zucker beginnt dann wieder auszukristallisieren und fängt schließlich an zu karamellisieren.
Sobald die Walnüsse gleichmäßig karamellisiert sind mit frisch gemahlenen Pfeffer würzen. Anschließend auf einem Blech mit Backpapier ausbreiten und auskühlen lassen.
Die Amaranth-Gemüse-Pfanne in tiefe Teller geben, einige Klekse Ziegenfrischkäse darüber verteilen und mit den Walnüssen finalsieren.


 

2. Bayerische Pfanne mit gezupften Schweinebraten, gebratenen Klößen, Bayrisch Kraut und Schwarzbiersoße


Ca. 800g Schweinebraten aus der Schulter, fertig gegart
4 St. Kartoffelknödel, am besten am Vortag kochen
2 EL Butterschmalz
Den Schweinebraten nach dem Garem abkühlen lassen und in Stücke zupfen. Die Klöße halbieren und in Scheiben schneiden.
Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Knödelscheiben goldbraun anbraten. Den Schweinebraten dazugeben und alles kross ausbraten.
Den Schweinebratenfond mit etwas Schwarzbier verfeinern und die Soße mit Mehlbutter abbinden (Mehl und Butter 1:1 verkneten und in die kochende Soße rühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist)
Bayrisch Kraut:
1 Kopf Weißkohl
1 EL Butter
200g Speckwürfel
1 Zwiebeln
2 EL Zucker
200ml Weißwein
1 TL Kümmel (ganz)
Den Kohlkopf vierteln, vom Strunk befreien und in kleine Rauten schneiden. Die Zwiebeln würfeln und zusammen mit dem Speck in Butter in einem großen Topf anschwitzen, Zucker zugeben und mit Weißwein ablöschen.
Den Weißkohl dazugeben und 15 Minuten unter gelegentlichem Rühren kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kümmel dazugeben und erneut abschmecken.
30 Minuten ziehen lassen.
Das Kraut in tiefe Teller anrichten, die Soße hineinfüllen und das Knödel-Schweinebraten-Gröstl auf dem Kraut anrichten.


3. Schupfnudeln mit Bohnen, Speck & karamelisiertem Schwarzbrot


500 g frische Schupfnudeln aus dem Kühlregal
in der Pfanne mit etwas zerlassener Butter rundum goldgelb ausbraten & aus der Pfanne nehmen
300 g frische blanchierte Keniabohnen
100 g feine Zwiebelwürfel
100 g feine Speckwürfel
in der noch heißen Pfanne in Rapsöl mit etwas Salz & Pfeffer kurz schwenken;
nach 5 Min die fertigen Schupfnudeln unterheben und je nach Gusto mit frischem geriebenen Muskat abschmecken
100 g zerbröseltes Schwarzbrot
in einer heißen Pfanne mit etwas Honig ca. 5 Min karamelisieren & zum servieren über die Schupfnudelpfanne geben


4. Pfannenspätzle mit Blattspinat, Walnüssen & reichlich geriebenem Käse
(VEGETARISCH)
500 g frische Spätzle aus dem Kühlregal
in einer heißen Pfanne mit etwas zerlassener Butter rundum goldgelb ausbraten & aus der Pfanne nehmen
500 g frischer Babyspinat
100 g feine Zwiebelwürfel
100 g geschrotete Walnüsse
in der noch heißen Pfanne mit reichlich Olivenöl kross ausbraten.
Mit Salz; weißem Pfeffer & etwas Muskatnuss abschmecken.
Je nach Gusto mit etwas Sahne verfeinern !
Die goldgelben Schupfnudeln zugeben und gut durchschwenken.
200 g fein geriebenen Käse ( je nach Gusto: Gauda; Emmentaler; Parmesan o. eine Mischung ! )
genüsslich über die heiße Pfanne geben und noch mit etwas frischer Frühlingszwiebel verfeinern.


5. Hühnchenstreifen mit feinen Stiften von Lauch; Zwiebel; Möhre & Sellerie in Ingwer-Orangen-Chili Sc.
500 g feine Streifen von der Hühnchenbrust
in einer heißen Pfanne mit etwas Rapsöl rundum scharf anbraten.
Mit etwas Salz; Szechuanpfeffer & Chilipulver würzen.
400 g gemischte frische Streifen von Lauch; Zwiebel; Möhre & Sellerie
zu den Hühnchenstreifen geben und nochmals ca. 5 Min unter stehtem schwenken kross ausbraten.
25 g fein frische Ingwerwürfel
in einem Topf mit etwas Rapsöl kross ausbraten
100 ml Orangensaft
200 ml Asia Hühnchensauce / süß & scharf
dazugeben und zusammen mit dem Ingwer ca. 15 Min einkochen.


 

6. Pfannengyros auf geschmortem Apfel-Rotkohl mit Ingwer-Minz-Lassie
500 g feinst geschnittenes Kalbfleisch aus dem Nacken
200 g grob gestiftete Gemüsezwiebel
in einer heißen Pfanne mit etwas Olivenöl scharf anbraten.
Mit Salz; Chili; Thymian; Rosmarin & etwas braunem Zucker würzen und ca. 10 Min schmoren lassen.
300 g fein gestifteter frischer Rotkohl
200 g fein gewürfelte frische Äpfel
in einem Topf mit etwas Apfelsaft & Apfelmus ca. 10 Min schmoren.
Mit Salz; Pfeffer & Kardamom würzen.
25 g feinst gewürfelter frischer Ingwer
5 gezupfte Stängel frischer Minze
1 BE Naturjoghurt
etwas Mineralwasser & eine Prise Salz zusammen mit dem Pürierstab feinst pürieren.


7. Kalbsgeschnetzeltes mit Pfannenspätzle, Saftaprikosen & karamelisierten Mandelstiften
500 g fein geschnittenes Kalbsfleisch ( evtl vom Schnitzelfleisch )
100 g fein gestiftete Saftaprikosen
50 g fein gewürfelte Zwiebel
in einer heißen Pfanne alle Zutaten rundum kross anbraten.
Mit etwas Salz; Muskat & braunem Zucker würzen.
100 ml Sahne
zugeben und ca. 5 Min einkochen.
300 g frische Spätzle aus dem Kühlregal
in etwas zerlassener Butter rundum goldgelb ausbraten.
Mit etwas salz & Muskat würzen.
Etwas fein geschnittenen Schnittlauch unterheben.
100 g Mandelstifte
etwas braunen Zucker
in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 10 Min unter stehtem wenden karamelisieren.
Alle Informationen zu den Tarifen und den aktuellen Campus Cooking Terminen gibt es unter www.campuscooking.de und www.telekom.de/young.


8. Pfannen-Gnocchi mit Rosenkohl, Spinat & Pinienkernen
(VEGETARISCH)
400 g frischer; geviertelter & blanchierter Rosenkohl
400 g frischer Babyspinat
50 g fein gewürfelte Zwiebel
25 g fein gewürfelter frischer Knoblauch
in einer heißen Pfanne mit etwas Rapsöl rundum kross ausbraten.
Mit etwas Salz; Pfeffer; Muskat & frischem Zitronenabrieb würzen.
300 g frische Gnocchi aus dem Kühlregal
in Salzwasser kurz blanchieren und hernach in einer Pfanne mit reichlich Olivenöl kross ausbraten.
Leicht salzen und unter die Rosenkohlpfanne heben.
100 g Pinienkerne
in einer Pfanne bei mittlerer Hitze mit etwas Salz untzer stehtem wenden ca. 10 Min rösten.
Je nach Gusto kann das Gericht noch mit frisch geriebenem Parmesan verfeinert werden.




Deutsche Telekom AG
Corporate Communications
Tel.: 0228 181 – 4949
E-Mail: medien@telekom.de
Weitere Informationen für Medienvertreter: www.telekom.com/medien und www.telekom.com/fotos
http://twitter.com/deutschetelekom


Über die Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit rund 151 Millionen Mobilfunkkunden sowie 30 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2014). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in mehr als 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 228.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte der Konzern einen Umsatz von 62,7 Milliarden Euro, davon wurde mehr als 60 Prozent außerhalb Deutschlands erwirtschaftet

Topfgucker.tvGESUNDHEIT NEWS

Gesunde Öl | Topfgucker-TV

Kurzkettige Fettsäuren ...

Topfgucker.tvGENUSS-BLOG

Wissenswertes | Aktuelles | Produktempfehlungen

Wissenswertes | Aktuelles | Produktempfehlungen

BLOG | Topfgucker-TV | Der besondere LADEN

Der Besondere Laden & Café

Der Besondere Laden & Café

Nehmen Sie sich Zeit, genießen und erleben Sie Produkte und Ihre Produzenten im Topfgucker-Laden, dem neuen Anlaufpunkt für Genussfreunde in Dresden-Blasewitz.

Kontakt

Impressum

Datenschutz