Suchen
Topfgucker.tv

Pressemeldungen – Der Fleisch-Reifeschrank

Dry Ager - Integrierte Lösung © 2016 DRY AGER® - Landig + Lava GmbH & Co. KG

Publiziert von: Redaktion Topfgucker-TV
Kategorie: Pressemeldungen
Veröffentlicht: 09.05.2016

DRY AGER® - Der Fleisch-Reifeschrank

Perfekt zum Start in die Grillsaison: Dry-Aged Beef Zuhause oder im Gewerbe selbst herstellen mit dem Original: DRY AGER® - Der Fleisch-Reifeschrank

Ein Hype entwickelt sich zum Trend: Dry-Aged-Beef ist nach wie vor in aller Munde. Quer durch alle Bevölkerungsschichten wird vom einzigartigen Geschmack des trockengereiften Fleisches geschwärmt - und das zurecht.

Vom Sternekoch bis zum BBQ-Fan & Hobbykoch begeistert das trockengereifte Fleisch die Gaumen der Gäste. Mittlerweile ist das Edelfleisch sogar im LEH (Lebensmitteleinzelhandel) als Grillware mit dem Label "Dry-Aged" zu finden. Interessant dabei: Was als Geschmacksrevolution verkauft wird, ist eigentlich ein altbewährtes, traditionelles Metzgerhandwerk, das derzeit eine Revolution erlebt. Der englische Begriff „Dry-Aged“ beschreibt nämlich nichts anderes, als die Trockenreifung, eine der ältesten Methoden der Welt um Rindfleisch außergewöhnlich zart & schmackhaft zu machen

Rindfleisch braucht Reife. Und Reifung braucht Zeit. Dry Aging – übersetzt „Trockenreifung“ – ist die traditionelle Methode, um Fleisch außergewöhnlich zart und geschmacklich intensiv reifen zu lassen.

Ein Jahrzehnte altes Reife-Verfahren wurde mit dem DRY AGER DX 1000 aus dem Hause Landig wiedererlebt. Die Ingenieure aus dem oberschwäbischen Bad Saulgau haben mit viel Hingabe und Eifer diesen stylishen Reifeschrank in jahrelanger Entwicklungsarbeit ausgetüftelt.

Das Fleisch (Rind- Schweine- oder Lammfleisch) reift am Knochen im DRY AGER® bei ca. 85% Luftfeuchtigkeit und einer Temperatur von 2 °C. Nur durch eine exakte elektronische Steuerung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit in Kombination mit einer optimalen Luftführung und Entkeimung ist dieses Verfahren überhaupt umsetzbar.

Die Luftfeuchtigkeit lässt sich im DRY AGER® dank HumiControl® sehr exakt von 60 % bis 90 % mittels einer Elektronik regulieren. Dieses System sorgt zusammen mit dem integrierten DX AirReg® System selbst bei größeren Schwankungen der Umgebungstemperaturen immer für ein perfektes Mikroklima im Gerät, eine optimale Luftströmung und eine fortlaufende Entkeimung.

Um das wertvolle Fleisch vor schädlichem UV-Licht zu schützen, ist die von einem eleganten Edelstahlrahmen gehaltene Isolier-Glastüre des DRY AGER getönt (metallbedampft).

Der DRY AGER Reifeschrank eignet sich aber nicht nur für die Herstellung von Dry Aged Beef. Er kann auch zum Reifen und Lagern von Wurstwaren, Salami und Schinken sowie anderen Fleischarten genutzt werden.


Kontakt

 
Thomas Eichelmann
Onlinemarketing
Fax: +49 (7581) 4895929
DRY AGER® - Landig + Lava GmbH & Co. KG
Valentinstraße 35-1
D-88348 Bad Saulgau

Topfgucker.tvNEUESTES VIDEO

"Hausgeräucherte Entenbrust mit geschmortem Salat von Chicoree und Radicchio"

Aktuelle Empfehlung unserer Rezeptdatenbank. Jetzt kostenlos registrieren!

Topfgucker.tvGASTRO NEWS

Gastgeber News | Trends

Lukas Nagl im hauseigenen Kräutergarten, 3 Gault-Millau-Hauben für das Restaurant Bootshaus im Genießer-Seehotel Mehr lesen ...

Der Besondere Laden & Café

Der Besondere Laden & Café

Nehmen Sie sich Zeit, genießen und erleben Sie Produkte und Ihre Produzenten im Topfgucker-Laden, dem neuen Anlaufpunkt für Genussfreunde in Dresden-Blasewitz.

Kontakt

Impressum

Datenschutz