Suchen
Topfgucker.tv

REZEPT-VIDEOS – DIY | Wie filetiert man einen Hamachi oder Gelbschwanzmakrele?

Gastgeber: Dreigut Restaurant | Kreative Deutsche Küche

Wie filetiert man einen Hamachi oder Gelbschwanzmakrele?

 Wie filetiert man einen Hamachi oder Gelbschwanzmakrele
Der Hamachi ähnlet dem Tunfisch und hat eine große Mittelgräte?

Fragen an den Koch:

Chefkoch & Mitbegründer: Johannes Seidl

Information:

Hamachi, auch Gelbschwanz oder Gelbschwanzmakrele, gehört zur Familie der Stachelmakrelen oder Pferdemakrelen. Hamachi ist reich an ungesättigten Fettsäuren und ist, serviert als Sashimi und Sushi, seit Jahren ein Begriff in der höheren Gastronomie Japans und der USA. Auch in Europa genießt der Fisch stets mehr Popularität.

Gebraten entwickelt er einen würzigen Geschmack und ist in der Konsistenz fest im Fleisch und sollte wie ein Thunfisch eher medium gebraten werden.

 
Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: mittel / Brennwert 100 g: o.A.

Das ausführliche Rezepte dazu demnächst!

Filet vom Hamachi | Beerenvinaigrette | Rotes Linsenpüree & sautierter grüner Spargel

Topfgucker.tvEVENT TIPP

Mallorca - kulinarisches Event mit Juan Amador

Mallorca - kulinarisches Event mit 3 Sternekoch Juan Amador | Mehr erfahren ...

Topfgucker.tvONLINE-SHOP

Kaffee-Rarität aus Peru, handverlesen, faire gehandelt und schohnend geröstet von KAFFANERO. Dies und noch mehr besondere Artikel in unserem Online-Shop.

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz