Suchen
Topfgucker.tv

Pressemeldungen – Erste Tournee der Gastro Vision Roadshow erfolgreich beendet

Publiziert von: Redaktion Topfgucker-TV
Kategorie: Pressemeldungen
Veröffentlicht: 05.11.2015

Neue Veranstaltungsreihe verlieh dem bevorstehenden Weihnachtsgeschäft neue Impulse

 

(PREGAS) Äußerst zufrieden zeigten sich Veranstalter und Aussteller der Gastro Vision Roadshow nach dem Tournee-Ende in der Frankfurter Genussakademie. Das Konzept, einem ausgewählten Publikum von Entscheidern in Hamburg, Berlin und Frankfurt/Main vor dem umsatzstarken Jahresendgeschäft neue Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren, ging voll auf.

Für Mathias Kutzbach, den Categorial Manager Food & Beverage der Steigenberger Hotels, war die Roadshow in der Frankfurter Genussakademie eine „sehr gelungene und informative Veranstaltung. „Denn wann hat man schon mal die Möglichkeit, sich außerhalb der Gastro Vision in Hamburg mit Ausstellern zu treffen und sich mit anderen Entscheidern und Einkäufern darüber auszutauschen, wohin die Reise geht und welche Trends auf einen zukommen?“

Die Chance, Kooperationen auszubauen und sich zu vernetzen, stieß nicht nur auf große Resonanz bei Besuchern, sondern auch bei ausgewählten Ausstellern wie Jochen Kunkel (Die Räucherei). So sei die Gastro Vision Roadshow eine gute Idee, weil man dort Protagonisten treffen konnte, die sonst schwer zu erreichen sind, um Produkte und Themen zu kombinieren — und nebenbei auch noch den Umsatz in Ballungsgebieten zu steigern.

Ähnlich äußerte sich Udo Walter von der Patisserie Walter: „Die Gastro Vision Roadshow ist für mich alternativlos, weil sie im Gegensatz zu einer großen Messe die Möglichkeit bietet, sich mehr auf den einzelnen Besucher zu konzentrieren, nicht nur auf den Kunden, sondern auch auf den Menschen.“ Zudem seien die kurzen Anfahrtswege auch ökologisch sinnvoll. Für die Zukunft wünscht er sich deshalb eine „richtige Tournee“, die in mehr Städten gastiert und „am Stück“ stattfindet, also zeitlich nicht unterbrochen ist.

Die besondere Atmosphäre hob auch Götz Rubien von der Radeberger Gruppe hervor: „Die Gastro Vision Roadshow war sogar noch eine Spur intimer, als es die Gastro Vision ist, und bot die Möglichkeit, mit Kunden besser ins Gespräch zu kommen und von ihnen zu erfahren, wie es ihnen geht und ihr Geschäft sich entwickelt.“

Davon, dass persönliche Gespräche im Zeitalter der Digitalisierung immer wertvoller werden, ist auch der Veranstalter der Gastro Vision und Initiator der Roadshow, Klaus Klische, überzeugt: „Nicht die Menge der Besucher ist entscheidend, sondern dass man Zeit hat, sich kennenzulernen und ausführlich zu kommunizieren.“ Das Konzept der kurzen Wege und die Möglichkeit, sich auf halber Strecke zu treffen, habe sich bewährt, sei aber noch ausbaufähig. „Mit der Gastro Vision Roadshow haben wir eine tolle Basis geschaffen. Das Pilotprojekt war äußerst erfolgreich. Nun kommt es darauf an, es für 2016 auszubauen und den Feinschliff zu besorgen.“

Die nächste Gastro Vision Roadshow geht im Herbst 2016 auf Tournee. Vorher findet jedoch vom 11. bis zum 15. März 2016 die „große“ Gastro Vision wie gewohnt im Empire Riverside Hotel in Hamburg statt. Das Motto der nächsten Veranstaltung: „Gastro Vision ist Kunst“.

Pressekontakt:
Hollow Skai
Arnoldstr. 40
22765 Hamburg
Tel.: 040 – 39 90 61 44
E-Mail: Presse@gastro-vision.com

Topfgucker.tvErfrischendes

kalte Suppen | Eis | Sorbet | erfrischende Rezepte

Entdecken Sie erfrischende Rezepte, zubereitet von Ihren empfohlenen Gastgebern!

Topfgucker.tvREISE TIPP

Genießerhotel Unterlechner

Kaiserschmarrn trifft Gourmet in Tirols frechstem Genießer-Chalethotel | Mehr erfahren ...

Topfgucker.tvONLINE-SHOP

Kaffee-Rarität, handverlesen, faire und drekt gehandelt und schohnend geröstet von KAFFANERO. Dies und noch mehr besondere Artikel in unserem Online-Shop.

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz