Suchen
Topfgucker.tv

Pressemeldungen – Facciola: “a state of mind”

Publiziert von: Redaktion Topfgucker-TV
Kategorie: Pressemeldungen
Veröffentlicht: 30.11.2015

Das Facciola in eine einzige Kategorie einzuordnen, ist fast unmöglich. Ist es ein Weinlokal, ein Restaurant oder ein Bistrot? Nein, “Facciola is a state of mind”, so definiert Aurora ihr Lokal in der Forsterstraße, das im Januar 2015 eröffnet wurde. Eigentlich sollte das Facciola eine Wine Bar sein, aber diese Bezeichnung reduziert all die anderen Eigenschaften eines Treffpunktes, an dem Essen und Trinken nur ein Teil der Stimmung ausmachen…
Aurora ist am Ortasee im Piemont aufgewachsen, sie hat Kulturmarketing studiert und hat mit vielen Vereinigungen dieses Sektors in Italien und in Berlin, wo sie seit 5 Jahren wohnt, zusammengearbeitet. Das niedrige Gehalt und die schlechten Arbeitsbedingungen, haben dazu geführt, dass Aurora alles aufgegeben hat, um sich ihrer Leidenschaft, dem Wein, voll und ganz zu widmen. Aurora hat als Kellnerin im Weinlokal “Sorsi e Morsi” gearbeitet und daneben eine Sommelierschule besucht. Dort hat sie so viel gelernt, dass sie bereit war, ein eigenes Lokal zu eröffnen.

“Ich habe eineinhalb Jahre Weinkeller in ganz Italien besucht, um die Hersteller und ihre Produkte besser kennenzulernen, weil ich überzeugt bin, dass wir unsere Verkaufsprodukte selbst sehr gut kennen müssen, um sie den Kunden mit Erfolg verkaufen zu können. Im Januar 2015 war ich dann bereit, das Facciola zu eröffnen”.
Während einigen Monaten wurden den Gästen zum Wein auch Kleinigkeiten zum Essen angeboten, danach haben sich auch ein paar warme Gerichte der typisch italienischen Küche hinzugefügt. Inzwischen hat Aurora Federica, eine waschechte Sardin, die auch Leidenschaft für das Roller Derby hat, kennergelernt. Nach dem Abschluss in Kulturanthropologie in Turin, hat sie nicht sofort eine Stelle für ihr Doktorat gefunden und hat sich dann, weil es vielleicht ihr Schicksal so gewollt hat, oder aus dem Bauchgefühl heraus, entschlossen, ihre Freundin im Facciola in Berlin zu unterstützen.

“Unsere Gäste können hier eine authentische Atomsphäre genießen, wir möchten die klischeehafte Vorstellung der Italiener im Ausland nicht bestärken, wir geben uns genau so wie wir sind, als ob wir zu Hause wären”, sagt Federica. “Bei uns kann man ein Glas Wein trinken, etwas in Ruhe essen oder auch andere Stammgäste kennenlernen, ein Schwätzchen halten und einfach zusammen Spaß haben”.
Im Facciola Lokal gibt es auch viele kulturelle Initiativen, Opern und Theaterstücke wurden zum Beispiel auf lockere, unkonventionelle Art vorgeführt, so dass sie jung und frisch wirkten und jedermann zugänglich wurden.
Seid dem ersten November sind die Frauen zu dritt. Hinzugekommen ist Ilaria aus Rom, sie ist Medizinerin, hat aber ihrer Leidenschaft wegen, die Küche dem Krankenhaus vorgezogen. Ilarias Aufgabe besteht darin, die verschiedenen Gerichte zu vervollkommnen und die kreative Explosion ihrer Geschäftspartnerinnen zu koordinieren.
Bei Facciola kommen natürlich fast alle Zutaten aus dem Heimatland, aber um zu verstehen, worum es hier wirklich geht, muss man einfach selbst dorthin gehen.

Find out about Facciola’s special menu for the Eatalian Food Week Berlin athttp://eatalianfoodweekberlin.com/de/restaurants/facciola/

Eatalian Food Week Berlin, from November 30th to December 6th, 2015

Facciola Berlin

Forster Str. 5, 10999 – Kreuzberg – Berlino

For reservations:

Tel: 0176 30368903

Mail: info@facciola-berlin.de


 

Übersetzung: Nerina Reitano

Quelle: http://eatalianfoodweekberlin.com/

TOPFGUCKER-TV Netzwerk

Facciola – Specialità e vino

Facciola – Specialità e vino

"Es ist mir wichtig, ausschließlich eigens ausgesuchte Produkte anzubieten. Ich nutze jede Reise nach Italien, um nac ..

Topfgucker.tvErfrischendes

kalte Suppen | Eis | Sorbet | erfrischende Rezepte

Entdecken Sie erfrischende Rezepte, zubereitet von Ihren empfohlenen Gastgebern!

Topfgucker.tvREISE TIPP

Genießerhotel Unterlechner

Kaiserschmarrn trifft Gourmet in Tirols frechstem Genießer-Chalethotel | Mehr erfahren ...

Topfgucker.tvONLINE-SHOP

Kaffee-Rarität, handverlesen, faire und drekt gehandelt und schohnend geröstet von KAFFANERO. Dies und noch mehr besondere Artikel in unserem Online-Shop.

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz