Suchen
Topfgucker.tv

Pressemeldungen – Genuss für Ohr und Gaumen: zwei ungewöhnliche Events im März - Literatur und Kulinarik von Plattdeutsch bis vegan

Publiziert von: Redaktion Topfgucker-TV
Kategorie: Pressemeldungen
Veröffentlicht: 03.03.2015

(PREGAS) Im März lädt das Landhotel AHOI seine Gäste gleich zu zwei ungewöhnlichen Events ein. Das sympathische Haus am Südufer des Nord-Ostsee-Kanals spannt dabei über Literatur und Kulinarik den Bogen von der Tradition zur Moderne. Wer am 6. März ins hoteleigene Café Alte Scheune kommt, erfährt, dass eine hausgemachte Waffel noch viel besser schmeckt, wenn dazu eine Lesung auf Platt in Begleitung eines Schifferklaviers erklingt. Am 20. März kommen alle auf ihre Kosten, die mehr über vegane und vegetarische Ernährung erfahren und diese auch mal verkosten wollen. Weitere Infos und Buchungen: www.ahoi-hotel.de oder telefonisch unter 04875 - 90 27 77.

Wer große Schiffe liebt und ihren Anblick hautnah und in Ruhe genießen will, ist im Landhotel AHOI am Südufer des Nord-Ostsee-Kanals genau richtig. Wer zu dem beeindruckenden Blick auf die Ozeandampfer noch echten norddeutschen Genuss für Ohr und Gaumen sucht, sollte im März zwei Veranstaltungen im Café Alte Scheune des Hotels in Breiholz nicht verpassen. 

Lesung auf Platt
Am 6. März 2015, um 17.00 Uhr, liest Klaus Wohldt, Leiter der Niederdeutschen Bühne Rendsburg, unter dem Titel „Platt am Kanal“ Geschichten von Jürgen Greve – auf Plattdeutsch. Einst Dorfschlachter von Breiholz hat Greve vor einigen Jahren seine Leidenschaft fürs Schreiben von Anekdoten und Gedichten über das typische Landleben in Schleswig-Holstein entdeckt. 2014 sind seine gesammelten Werke als Buch erschienen. Zu Lesung und heimatlichen Klängen vom Schifferklavier gibt es aus der liebevollen AHOI Küche Waffeln mit heißen Kirschen und Kaffee oder Tee „satt“, alles zusammen für sieben Euro pro Person.

Vortrag mit veganer Verkostung
Für einen anderen Genuss aus Literatur und Kulinarik sorgt am 20. März ein Vortrag mit Verkostung über vegane und vegetarische Ernährung von Dörte Junge-Moldaenke. Die Ernährungsberaterin, die in leitender Position in einer norddeutschen Fachklinik arbeitet, ist bewandert auf diesem Gebiet und hat bereits ihr viertes Buch auf den Markt gebracht. Als Fan veganer und vegetarischer Küche nimmt die Autorin die AHOI Gäste ab 17.00 Uhr mit auf eine kleine Reise durch diesen Ernährungstrend. Der Eintritt ist kostenlos.

Über die Website www.ahoi-hotel.de sind weitere Informationen und hilfreiche Ausflugstipps abrufbar sowie Buchungsanfragen möglich. Das Hotelteam steht auch telefonisch unter 04875 - 90 27 77 / 04875 90 26 32 oder perinfo@ahoi-hotel.de zur Verfügung.
Foto: © AHOI  

Zum Landhotel Ahoi

Die Gäste des Landhotels Ahoi können zwischen zwei Einzel- und elf Doppelzimmern sowie sechs typisch nordisch eingerichteten Ferienwohnungen, darunter zwei neue im Lotsenhaus direkt neben der Lotsenstation Rüsterbergen, wählen. Passend zur Umgebung ist die Ausstattung hell und mit freundlichen Gelb-, Grün- und Naturtönen gestaltet. In der zu einem romantischen Café umgebauten alten Scheune wird nach Herzenslust geschlemmt. Eine reiche Auswahl an selbstgebackenen Kuchen und Torten erwartet die Gäste, dazu Kaffeespezialitäten wie Eierkaffee und natürlich auch frisch gezapftes Bier. Das Landhotel „Ahoi“ liegt nicht nur direkt am Nord-Ostsee-Kanal, der weltweit meist befahrensten künstlichen Wasserstraße mit etwa 100 Schiffen pro Tag, sondern auch mitten in der Flusslandschaft Eider-Treene-Sorge, dem größten zusammenhängenden Flussgebiet Schleswig-Holsteins. Eine einzigartige Tier-und Pflanzenvielfalt bevölkert diesen Landstrich. Moore, Feuchtwiesen und schlängelnde Flussläufe bestimmen das Bild. Infozentren, Informationstafeln und Lehrpfade helfen bei der Entdeckung der Natur. Eine Übernachtung im Doppelzimmer ist ab 41 Euro pro Person inklusive Sehmannsfrühstück buchbar (Einzelzimmer ab 45 Euro). Der Aufenthalt in einer Ferienwohnung kostet ab 65 Euro pro Übernachtung (inklusive Endreinigung, Bettwäsche und Handtücher). Das Sehmannsfrühstück steht Appartementgästen für zehn Euro pro Person zur Verfügung.

Topfgucker.tvDEMNÄCHST

"Eine süße Verführung für zu Hause"

"Eine süße Verführung für zu Hause" von Meisterkoch Frank Schreiber. Hier die Rezept-Staffel auf einem Blick

 

Topfgucker.tvUNSERE BESTEN ...

Die besten Rezepte zu den Festtagen

Die besten Rezepte zu den Festtagen von empfohlenen Gastgebern und Köchen bei Topfgucker-TV

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz