Suchen
Topfgucker.tv

Pressemeldungen – Geschmacksexplosion, ja bitte!

Publiziert von: Redaktion Topfgucker-TV
Kategorie: Pressemeldungen
Veröffentlicht: 02.07.2015

INNSIDE by Meliá Dresden lädt am 4. September zum zweiten Foodpairing-Event

Lange Zeit war die perfekte Weinbegleitung zum klassischen Menü das Zeichen schlechthin für exquisite Küche. Seit einiger Zeit jedoch werden Gastronomen experimentierfreudiger und servieren kreative Cocktails zu alten und neuen Gerichten. Was seltsam klingt, erfreut sich unter dem Namen „Foodpairing“ jedoch immer größerer Begeisterung ¬¬– und kann beim zweiten „Cocktail & Dine“-Abend des INNSIDE by Meliá Dresden am 4. September auch wieder genossen wer den.

„Das INNSIDE by Meliá ist eines der modernsten Hotels in Dresden. Wir sehen es daher als Teil unseres Anspruchs an, unseren Gästen auch kulinarisch stets etwas Neues und Außergewöhnliches zu bieten“, erläutert Marco Bensen, Direktor des Hotels, den Hintergrund des Events. Bereits Anfang des Jahres hatte es ein Foodpairing-Event in dem Dresdner Hotel gegeben, das bei den Gästen dermaßen auf Begeisterung gestoßen war, „dass wir gar nicht anders konnten, als noch mal nachzulegen“, so der Direktor.

So wartet das INNSIDE Dresden auch Anfang September wieder mit einer kulinarischen Explosion auf: VEN-Küchenchef Sten Fiedler und René Förster, Chef der hochdotierten und zum Hotel gehörenden TWIST-Bar, haben gemeinsam eine neue Menüfolge mit passenden Cocktails kreiert, deren geschmacklichen Komponenten sich perfekt ergänzen. Denn das ist der Leitgedanke beim sogenannten Foodpairing: Feste und flüssige Zutaten, die auf den ersten Blick überhaupt ni cht zusammen passen, werden kombiniert – so entstehen einzigartige Aromen und ganz neue Geschmackserlebnisse. Dass dem eine gewisse Bereitschaft gegenüber Neuem vorausgehen muss, ist dabei klar: „Natürlich mutet es zunächst extrem seltsam an, beispielsweise Salziges mit Süßem zu kombinieren und dazu einen würzigen Cocktail zu trinken“, so Sten Fiedler. „Allerdings sollte man sich da durchaus den nötigen Ruck geben und einfach mal probieren. Ich wette, die allermeisten wird der Foodpairing-Trend begeistern“, prophezeit der Küchenchef.

Was genau am 4. September auf der Menükarte stehen wird, bleibt vorerst geheim – denn die Gäste sollen das kreative Menü natürlich möglichst unvoreingenommen probieren können. Dass Vor-, Haupt- und Nachspeisen gereicht werden, ist dabei das einzige klassische Element, der Rest ist ein bewusstes Kombinieren von Zutaten – das gilt auch für die Kreationen im Glas: „Der Clou an unserem Foodpairing-Experiment ist, das s nicht nur die Speisen eine neue geschmackliche Note bekommen; auch die Cocktails an sich sind eigens und in besonderer Weise kreiert“, verrät TWIST-Bar-Chef René Förster. Zwar wird er zu den verschiedenen Gängen auch einige Klassiker reichen, der Fokus liegt allerdings auch bei den Cocktails auf der neuen, besonderen Note.

Um das Erlebnis Foodpairing im INNSIDE Dresden zu einer runden Sache zu machen, werden Sten Fiedler und René Förster zwischen den einzelnen Gängen etwas über diese sowie über die Entstehungs- und Hintergrundgeschichte des neuen Gastronomietrends verraten. Zudem wird es passende musikalische Untermalung durch einen DJ geben. Wer am „Cocktail & Dine“-Event des INNSIDE-Hotels Dresden am 4. September ab 18.30 Uhr teilnehmen will, sollte auf Grund der hohen Nachfrage telefonisch unter 0351 795150 reservieren.

Cocktail & Dine
Mehrgänge-Menü mit passender Cocktail-Begleitung 

Freitag, 4. September 2015 / 18.30 Uhr

Restaurant VEN in INNSIDE Dresden, Salzgasse 4, 01067 Dresden

 

Weitere Infos: www.innside.de

 

Topfgucker.tvGASTRO NEWS

Küchenchef Tohru Nakamura

Fine Dining im Herzen Münchens: Küchenchef Tohru Nakamura eröffnet „Salon Rouge“ | Mehr erfahren

Topfgucker.tvUNSERE BESTEN ...

Die besten Wildrezepte von empfehlenswerten Gastgebern

Die besten Wildrezepte von empfehlenswerten Gastgebern bei Topfgucker-TV

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz