Suchen
Topfgucker.tv

Pressemeldungen – „Italienischer Kaffee“ kommt jetzt aus Dresden

Publiziert von: Redaktion Topfgucker-TV
Kategorie: Pressemeldungen
Veröffentlicht: 20.11.2015

Eiscafé-Dolce-Vita-Chef lässt seinen Espresso jetzt bei KAFFANERO rösten

Normalerweise bekommt man beim Italiener italienischen Kaffee. Denkt man. Aber das ist nicht immer so. Gianni Granzotto, Chef des Eiscafés „Dolce Vita“ im ELBEPARK Dresden, hat mittlerweile mit dem Espresso aus seiner Heimat so seine Probleme. „In Italien wird der Espresso normalerweise ganz frisch direkt am Tresen getrunken. Unser Kaffee besteht zum größten Teil aus stark gerösteten Robusta-Bohnen. Wenn ich aber hier in Dresden den Kaffee zum Gast am anderen Ende des Eiscafés bringen möchte, dann ist dort aufgrund des Röstverfahrens der Bohnen oftmals von der Crema nichts mehr zu sehen“, erklärt Granzotto.

KAFFANERO-Geschäftsführer Jens Kinzer konnte Abhilfe schaffen: „Gianni kam zu mir mit dem Wunsch, den Kaffee so zu mischen und zu rösten, dass er wie in Italien schmeckt – aber am Gast immer noch schön cremig aussieht. Wir haben einiges ausprobiert, um die richtige Mischung zu finden, und Gianni immer wieder kosten lassen. Es hat eine Weile gedauert, bis er sagte, dass jetzt alles passt.“ Mittlerweile haben auch die Eiscafé-Gäste gemerkt, dass ein neuer Espresso-Wind weht und fragen schon beim Personal nach, ob man den Kaffee auch erwerben kann. Granzotto trägt dem Rechnung und verkauft den sächsischen Espresso exklusiv an seine Gäste.

Alles passt jetzt auch für Granzottos italienischer Eiszubereiterin Nadia Rapazzo: „Vor zwei Jahren bin ich der Liebe wegen zu meinem Freund nach Dresden gezogen. Mein Glück war, dass Gianni Granzotto gerade Personal suchte und ich seither hier arbeiten darf. Mit dem Eis, das ich hier auf italienische Art zubereite, dem ‚italienischen Espresso’ aus Dresden und dem regelmäßigen Anblick der Stadtsilhouette von ‚Elbflorenz’ fühle ich mich hier schon fast wie Zuhause.“

„Es ist schön für uns Italiener, hier in Sachsens Landeshauptstadt das ‚sächsische Dolce Vita’ im wahrsten Sinne des Wortes leben zu dürfen“, so Granzotto abschließend.

Weitere Infos: www.kaffanero.de und www.eiscafe-dolce-vita.de

Topfgucker.tvGASTRO NEWS

Küchenchef  Andreas Schwienbacher

Mit dem „GOURMET La Fleur“ setzt das Genießerhotel zukunftsweisende Akzente, umgesetzt von ... | Mehr erfahren

Topfgucker.tvGEWINNSPIEL

Gewinnspiel | Gastgeber Empfehlung "Zur Linde"

Mitmachen und gewinnen! Ein Wochenende im Restaurant & Hotel "Zur Linde Freital" | Mehr erfahren ...

Topfgucker.tvGASTRO NEWS

Küchenchef Tohru Nakamura

Fine Dining im Herzen Münchens: Küchenchef Tohru Nakamura eröffnet „Salon Rouge“ | Mehr erfahren

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz