Suchen
Topfgucker.tv

Pressemeldungen – Leogang im Guide Gault Millau 2023 als Gourmet-Hotspot des Salzburger Landes

Andreas Herbst, Genießerhotel Die Riederalm

Publiziert von: Redaktion Topfgucker-TV
Kategorie: Pressemeldungen
Veröffentlicht: 18.11.2022

Gault Millau 2023: Leogang als Gourmet-Hotspot

Leogang im Guide Gault Millau 2023 als Gourmet-Hotspot des Salzburger Landes

Die innovative Hotellerie von Leogang setzt nicht nur bei Architektur und Design Akzente. Mit zwei Shooting-Stars im Restaurantguide Gault Millau 2023 unterstreicht das Pinzgauer Feriendorf auch seinen Ruf als eines der spannendsten Genussziele im Salzburger Land.

Gastgeber Hans-Jörg Unterrainer und seine Schwester Barbara sowie Küchenchef Stefan Birnbacher

Foto: ©Günther Standl

Ein magischer Platz mit edler Wohnkultur und nun auch 4-Hauben-Küche: der Kirchenwirt in Leogang seit 1326. Über die Auszeichnung freuen sich die Gastgeber Hans-Jörg Unterrainer und seine Schwester Barbara sowie Küchenchef Stefan Birnbacher

Erstmals 4 Hauben für den Kirchenwirt seit 1326

Schon wieder Grund zum Feiern für JRE Hans-Jörg Unterrainer, der Patron des Kirchenwirts in Leogang seit 1326: Nach dem internationalen JRE-Award als „Europas Sommelier des Jahres“ ist nun sein Küchenchef Stefan Birnbacher der Senkrechtstarter des Jahres. 17 Punkte (plus 2) bedeuten erstmals 4 Hauben für das historische Gourmet-Wirtshaus.

Das denkmalgeschützte Juwel mit seinen luxuriös-lässigen Designzimmern in historischem Ambiente ist dafür die perfekte Bühne. Die liebevoll restaurierten Stuben bilden den stimmigen Rahmen für einen kreativen Küchenstil, der im saisonalen Spannungsbogen Regionalität mit internationalen Spezialitäten aus dem europäischen Alpenraum ebenso verbindet, wie klassische Wirtshausküche und Fine Dining. www.k1326.com

Kirchenwirt in Leogang

Foto: ©Günther Standl

 

Andi Herbsts „dahoam“ sorgt weiter für Schlagzeilen

Erst im Sommer 2021 eröffnet, macht das Gourmetrestaurant „dahoam“ im Genießerhotel Die Riederalm im Guide Gault Millau 2023 einen eindrucksvollen Sprung unter die Besten des Salzburger Landes: Mit 16,5 Punkten (+ 1,5) steht Patron und Küchenchef Andi Herbst bereits hauchdünn vor der vierten Haube. Zudem wurde er auch im renommierten „Wirtshausführer 2023“ zu Salzburgs „Aufsteiger des Jahres“ gekürt.

 

Genießerhotel Die Riederalm

Foto: ©Lorenz Masser

Der auch der europäischen Elitevereinigung Jeunes Restaurateurs (JRE) angehörende Spitzenkoch verbindet ausgeklügelte Technik und Handarbeit mit einer modernen, kreativ inspirierten und zugleich extrem bodenverwurzelten Alpinküche. Basis dafür bildet ein außergewöhnliches Netzwerk mit heimischen Bauern und Manufakturen, die für ihn Spitzenprodukte und Raritäten erzeugen. „Das Ergebnis sind“, so Gault Millau, „raffinierte Menüs mit attraktiven Aromabögen als genussvolles Feuerwerk“. www.riederalm.com

 

Topfgucker.tvWELTREISE

Kulinarische Weltreise

Sie sind Gastgeber und haben Interesse ein landestypisches Gericht und Ihr Restaurant vorzustellen? | Mehr erfahren...

Topfgucker.tvDEMNÄCHST

Eine türkische Spezialität: Güveç mit Kalbfleisch – eine Rezeptempfehlung aus der türkischen Küche

Kulinarische Weltreise durch Sachsen! Demnächst Eine türkische Spezialität: Güveç mit Kalbfleisch – eine Rezeptempfehlung aus der türkischen Küche

Topfgucker.tvGASTRO NEWS

Taco-Stehimbiss erhält Michelin-Stern

Taco-Stehimbiss erhält Michelin-Stern  | Mehr erfahren...

Topfgucker.tvNEWS ABONNIEREN

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Kontakt

Impressum

Datenschutz