Suchen
Topfgucker.tv

REZEPT-VIDEOS – Rehmedaillons im Speckmantel | glasierten Teltower Rübchen | Rosmarinkartoffeln

Rehmedaillons im Speckmantel | glasierten Teltower Rübchen | Rosmarinkartoffeln

Rehmedaillons im Speckmantel mit glasierten Teltower Rübchen und Rosmarinkartoffeln

Eine längst vergessene Beilage kombiniert mit zarten Rehmadaillons im Speckmantel.

Die Teltower Rübchen sind nach der Landschaft in Brandenburg bei Teltow benannt. Dort haben sie auch ihren Ursprung und sind die "kleinen" Verwanden der Speiserübe. Sie werden auch Märkische Rübe oder Mairübe Petrowski genannt. Die Rübe ist kalorienarm, stärkehaltig und besonders in der kalten Jahreszeit eine wunderbare Zutat in der regionalen Küche. Viel Freude mit der kulinarischer Empfehlung von Hammers Landhotel aus Teltow.

 

Küchenchef Alexander Schäfer | Gastgeber Empfehlung Hammers Landhotel

Küchenchef Alexander Schäfer | Gastgeber Empfehlung Hammers Landhotel aus Teltow

Zutaten:

ausgelöste Oberschale oder Rehrücken für die Medaillons, ( ca. 80 g pro Stück),

Bauchspeck, mild gesalzen

Teltower Rübchen, (2 Rüben pro Portion)

Fleischbrühe

Butter

Zucker

Kartoffel

Rosmarin

Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Schälen der Teltower Rübchen und für ca. 45 Min. in Salzwasser köcheln

  2. Portionieren der Medaillons ca. 80 g pro Stück

  3. umwickeln der Medaillons mit dem Bauchspeck und Abbinden mit Strick für den besseren Halt

  4. Eisenpfanne erhitzen, dann Bratöl in die Pfanne geben

  5. Medaillons scharf anbraten, Würzen mit Salz und Pfeffer

  6. Wenden sobald das Fleisch Farbe genommen hat und wieder würzen mit Salz und Pfeffer

  7. Hitze minimieren und zum Ende frische Rosmarin dazugeben

  8. Pfanne mit den Rehmedaillons vom Ofen nehmen und Ruhen lassen.

  9. Glasieren der Teltower Rübchen

  10. Butter in eine heiße Pfanne geben und schmelzen lassen. Darauf achten, dass die Butter nicht zu heiß wird.

  11. Zucker dazugeben und verrühren bis Blasen aufsteigen

  12. Rübchen in die Pfanne geben und ab und an wenden, damit sie keine Farbe nehmen.

  13. etwas Salzen

  14. Fleischbrühe dazugeben und ein reduzieren lassen

  15. vom Herd nehmen, wenn die Rübchen schön glasig überzogen sind

  16. Rosmarinkartoffeln

  17. Öl in eine heiße Pfanne geben, dazu frische Rosmarinzweige

  18. gekochte und halbierte Kartoffeln dazu, salzen und braten lassen

  19. Kartoffeln wenden, Butter als Geschmacksträger mit in die Pfanne geben

  20. kurz darin an schwenken und vom Herd nehmen

 

 

 

Restaurants | Hotels

Hammers Landhotel Teltow | Gastgeber Empfehlung Brandenburg

Hammers Landhotel Teltow | Gastgeber Empfehlung Brandenburg

Teltower Rübchen Das kreativen Küchenteam im Hammers Landhotel begeistert mit einer abwechslungsreichen und frischen ..

Topfgucker.tvGASTRO NEWS

Küchenchef  Andreas Schwienbacher

Mit dem „GOURMET La Fleur“ setzt das Genießerhotel zukunftsweisende Akzente, umgesetzt von ... | Mehr erfahren

Topfgucker.tvGEWINNSPIEL

Gewinnspiel | Gastgeber Empfehlung "Zur Linde"

Mitmachen und gewinnen! Ein Wochenende im Restaurant & Hotel "Zur Linde Freital" | Mehr erfahren ...

Topfgucker.tvGASTRO NEWS

Küchenchef Tohru Nakamura

Fine Dining im Herzen Münchens: Küchenchef Tohru Nakamura eröffnet „Salon Rouge“ | Mehr erfahren

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz