Suchen
Topfgucker.tv

REZEPT-VIDEOS – Spreewälder Wildschweinrücken | Pastinake | Rosenkohl | Rote Bete | Rezeptempfehlung Topfgucker-TV

Spreewälder Wildschweinrücken | Pastinake | Rosenkohl | Rote Bete | Rezeptempfehlung Topfgucker-TV

Das Gericht mit Wild und Pastinaken, Rote Bete

Ein vollkommen abgestimmtes Hauptgericht für die kalte Jahreszeit von Chefkoch und Inhaber Marco Giedow.

Nach Wanderjahren durch verschiedene Küchen, steht er nun wieder in seiner Heimat, dem Spreewald, am Herd und verwöhnt seine Gäste mit einer Art moderner Spreewaldküche. Bei diesem Gericht lernt man viel Tricks und bekommt tolle Tipps vom Chefkoch persönlich. Wussten Sie zum Beispiel, dass Kakaopulver, dank der leicht bitteren Note, gut Wildschwein passt?

Auch zum Thema Kochen mit Kindern gibt es ein paar schöne Anregungen, z.B. Buchstaben-Pastinaken-Chips...

All das sehen Sie in dieser saisonalen kulinarischen Empfehlung aus dem Spreewald in Burg.

 

Gastgeber Empfehlung bei Topfgucker-TV Restaurant Speisekammer mit Chefkoch Marco Giedow

Gastgeber Empfehlung bei Topfgucker-TV Restaurant Speisekammer mit Chefkoch Marco Giedow

Zutaten für 4 Personen Wildschweinrücken / -medaillions:

1 (ca. 800 g) Wildschweinrücken o. Knochen
Rosmarin /Thymian
1 Zehe Knoblauch
etwas Rapsöl
20 g Butter
  Salz
etwas Kakao (reinen)
 
Zubereitung:
Den Wildschweinrücken von Sehnen und Silberhaut parieren und portionieren. In Rapsöl anbraten, würzen und im Backofen bei 90°C ca 15 Minuten garen, anschliessend 5 Minuten ruhen lassen und kurz in der Pfanne mit dem Knoblauch, Thymian in Butteranschwitzen, mit Kakao betreuen.
 
Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: mittel / Brennwert 100 g: 109 kcal / 456.36 kJ

Zutaten für 4 Personen Pastinakenchips:

1 Pastinake
1 l Öl zum Fritieren
  Salz
 
Zubereitung:
Die Pastinake schälen und in heißem Öl frittieren (ca. 180°C). Anschließend rausnehmen auf einem Papiertuch abtropfen lassen und salzen.
 
Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: niedrig / Brennwert 100 g: 111 kcal / 464.73 kJ

Zutaten für 4 Personen Pastinakenpüree

4 Pastinake
50 g Butter
100 ml Sherry
200 ml Sahne (alternativ Brühe)
  Salz
 
Zubereitung:
Die Pastinake schälen und in Würfel schneiden. In der Butter anschwitzen, salzen. Mit Sherry ablöschen, Sahne dazugeben und einköcheln lassen. Anschließend pürieren, Sahne dazu gießen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
 
Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: niedrig / Brennwert 100 g: 111 kcal / 464.73 kJ

Zutaten für 4 Personen Pastinakenstäbchen

4 Pastinake
50 g Butter
  Salz
 
Zubereitung:
Die Pastinake schälen und längs schneiden. In Öl langsam von beiden Seiten schmoren - wichtig; erst zum Schluß salzen.
 
Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: niedrig / Brennwert 100 g: 111 kcal / 464.73 kJ

Zutaten für knsuprige Rosenkohl-Blätter mit Schinken und Zwiebel

200 g Rosenkohl
50 g Butter
  Salz
100 g Schinkenspeck
1 Zwiebel
 
Zubereitung:
Rosenkohl putzen. Schalen vom Kern trennen, diese in Butter kurz anbraten von der Hitze nehmen und salzen. Den Schinkenspeck würfeln und langsam in einer Pfanne knsuprig braten. Zum Ende die Zwieblen (vorher ebenso in Würfel schneiden) mit anschwitzen.
 
Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: niedrig / Brennwert 100 g: o.A.
 
 

Restaurants | Hotels

Restaurant Speisekammer | Gastgeber Empfehlung

Restaurant Speisekammer | Gastgeber Empfehlung

Topfgucker.tvUNSERE BESTEN ...

Die besten Rezepte mit Kürbis von empfehlenswerten Gastgebern

Entdecke tolle Kürbisrezepte von empfehlenswerten Gastgebern bei Topfgucker-TV

Topfgucker.tvUNSERE BESTEN ...

Die besten Wildrezepte von empfehlenswerten Gastgebern

Die besten Wildrezepte von empfehlenswerten Gastgebern bei Topfgucker-TV

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz