Suchen
Topfgucker.tv

Pressemeldungen – Steinpilz-Genuss im TIAN München

Publiziert von: Redaktion Topfgucker-TV
Kategorie: Pressemeldungen
Veröffentlicht: 09.09.2015

Start in die Gourmetsaison

Steinpilz-Genuss im TIAN am Viktualienmarkt

 

München, August 2015: Herbstzeit ist Wildzeit? Dass dies nicht zwingend die Devise für die kommende Jahreszeit ist, beweist Christoph Mezger, Chef de Cuisine des TIAN München, mit seinen saisonal orientierten fisch- und fleischlosen Kreationen auf der Speisekarte des Gourmet-Restaurants.

 

Während der Sommer sich langsam zurückzieht, kreiert Christoph Mezger die neuen Herbstgerichte für das TIAN. Die zukünftige Speisekarte glänz mit vielen erlesenen Kreationen, unter anderem taucht vor allem eine Spezialität auf, die gerade Hochsaison feiert: der Steinpilz. Nicht umsonst wird diese Pilzart auch „Gold des Waldes“ genannt – und goldbraun gebraten werden sie auch die Teller der TIAN-Gäste schmücken.  Mit seinem feinen nussigen Geschmack ist der Steinpilz die perfekte Zutat für herbstliche Gerichte.

 

Der Steinpilz als Hauptdarsteller

Der TIAN-Küchenchef ist sich sicher, dass auch hier niemand das Fleisch auf dem Teller vermissen wird: „Es muss nicht immer das Wild in Pilzsoße sein“, erklärt er. „Richtig zubereitet kann auch der Pilz alleine zum wahren Geschmackserlebnis werden.“ Damit Gäste dieses Erlebnis auch zuhause nachkönnen können, verrät Christoph Mezger eines seiner Lieblingsrezepte:

 

Steinpilze/ weiße Polenta/ Erbse/ Eisenkraut (für 4 Personen)

 

Steinpilze:

Ein Liter kräftiger Gemüsefond, 100ml Sherry trocken,100g getrocknete Steinpilze, 200g frische Steinpilze,100g frisches Eisenkraut

Den Sherry auf die Hälfte reduzieren, dann mit dem Gemüsefond aufgießen und einmal aufkochen, getrocknete Steinpilze zugeben und 30min darin ziehen lassen. Gemüsefond abpassieren, Steinpilze mit etwas Fond zu einem Püree mixen. In den Fond nun nur noch das Eisenkraut zugeben und 10 Minuten vor dem anrichten ziehen lassen. Die Frischen Steinpilze anbraten und mit auf den Teller geben.

 

Weiße Polenta:

150g weiße Polenta, 400ml Gemüsefond, 200ml Milch, 100ml Zitronensaft, Abrieb von 2 Zitronen,100g Butter

Gemüsefond, Milch und Zitronensaft aufkochen, nun die Polenta einrühren. Die Temperatur runterdrehen und die Polenta 45 Minuten ziehen lassen, zum Schluss die Butter und den Zitronenabrieb zugeben. Nun alles in ein halbhohes Blech gießen, mit einer Folie abdecken und kalt stellen.

 

Erbsen:

Zwei Stück Schalotten, 200g Frische Erbsen, 10g geschnittenes Eisenkraut, Saft von einer Orangen, Olivenöl

Erbsen aus der Hülse brechen und kurz abkochen, dann schälen. Schalotten, in Würfel schneiden und in Olivenöl anschwitzten; Erbsen zugeben, mit Orangensaft ablöschen. Mit etwas Butter glasieren und das geschnittene Eisenkraut zugeben.

 

  1. tian-restaurant.de

Topfgucker.tvGEWINNSPIEL

Gewinnspiel | Gastgeber Empfehlung "Zur Linde"

Mitmachen und gewinnen! Ein Wochenende im Restaurant & Hotel "Zur Linde Freital" | Mehr erfahren ...

Topfgucker.tvGASTRO NEWS

Küchenchef Tohru Nakamura

Fine Dining im Herzen Münchens: Küchenchef Tohru Nakamura eröffnet „Salon Rouge“ | Mehr erfahren

Topfgucker.tvGASTRO NEWS

Küchenchef  Andreas Schwienbacher

Mit dem „GOURMET La Fleur“ setzt das Genießerhotel zukunftsweisende Akzente, umgesetzt von ... | Mehr erfahren

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz