Suchen
Topfgucker.tv

Pressemeldungen – Thilo Junghanns vom Weinrestaurant Sankt Benno in Leipzig auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin

Thilo Junghanns Foto:pregas.de

Publiziert von: Redaktion Topfgucker-TV
Kategorie: Pressemeldungen
Veröffentlicht: 08.01.2016

(PREGAS) Radikal Regional ist das Credo des Weinrestaurant Sankt Benno in Leipzig. Thilo Junghanns, Inhaber und Küchenchef, zeigt auf der IGW – in Berlin am 15.01. und 19.01.2016 sein Können. Gekocht wird ein Überraschungsmenü nur aus regionalen Produkten. Wie in seinem Restaurant stammen diese aus einem Umkreis von 100 km um Leipzig herum. Dabei wird größter Wert darauf gelegt, so wenig Abfall wie möglich zu erzeugen und alles zu verwerten.

Bis auf wenige Ausnahmen im Winter kommt im Sankt Benno nur auf den Tisch, was in der Region gewachsen ist. Das ist eintönig und langweilig? Ganz im Gegenteil! Bunte Bentheimer (Schweine aus eigener Zucht), Rinder (eigenes Rind Theo und geplanter Aufbau einer Mutterkuhherde), Geflügel, alle regionalen Fische und selbst original Störkaviar aus Espenhain ist in der unmittelbaren Umgebung von Leipzig zu finden.

Junghanns‘ Kreativität kennt keine Grenzen und so kreierte er mittlerweile drei herausragende und sehr gefragte Delikatessen: Eine Paté de foie (Störleberwurst mit original Kaviar), eine Störsalami und einen Störleberkäse.

Auf der IGW in Berlin kocht Junghanns als Gruß aus der Showküche „Karpfenherz auf gebackener Störblutwurst“. Am 13.01.2016 wird gegen 08:00 Uhr morgens, eines seiner Bentheimer Schweine geschlachtet ( 227 kg ). Am Freitag dem 15.01.2016 werden dann unter anderem auch dessen Innereien ihren Bestimmungsort in den Rachen des Publikums auf der IGW finden. Dort werden alle Gerichte mit wertvollen Tricks und Tipps zur Zubereitung erläutert und mit regionalem Gemüse aus Saasdorf vollendet. Mehr wird vorher nicht verraten.

Der Slow Food-Aktivist steht vor allem für einen respektvollen Umgang mit allen Lebensmitteln. Auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin appelliert er an Abfallvermeidung und die Verwertung des ganzen Tieres. Der Rücken und das Filet machen den kleinsten verwertbaren Aspekt der Tiere aus. Viele andere Fleischteile sind viel schmackhafter. Auch gilt es zu überlegen, woher man sein Fleisch bezieht. Ein bewusster Genuss setzt einen bewussten Einkauf voraus. Jeder Erzeuger ist den beiden Inhabern persönlich bekannt und wird geschätzt. Regelmäßig führt Junghanns‘ Weg zu den Bauernhöfen. So kann er garantieren, dass im Sankt Benno immer die qualitativ besten Waren auf dem Teller landen. Ihre Gäste danken es. Sie unterstützen in diesem Lokal nun schon beim Essen gehen aktiv die Region und die kleinen Erzeuger.

Im Jahr 2012 wurde das Weinrestaurant in Leipzig eröffnet. Seit dem hat sich das „Radikal Regionale“ Konzept immer weiter spezialisiert. 2014 wurden in Zusammenarbeit mit Jürgen Fiebig die ersten bunten Bentheimer angeschafft. Diese alte Rasse ist sehr robust und wächst langsam. Doch das Ergebnis auf dem Teller kann sich sehen und schmecken lassen. Das nächste Ziel ist der Aufbau einer kleinen Mutterkuhherde, um nur noch eigene Tiere im Restaurant zu servieren.

Nun freut sich Herr Junghanns erst einmal auf Berlin und Ihren persönlichen Besuch in der Messehalle 21b. Auf der Internationalen Grünen Woche finden am 15.01.2016 und am 19.01.2016 jeweils zwei Kochshows mit großem Unterhaltungsfaktor statt.

 

Pressekontakt:
Mandy Butke
Weinrestaurant Sankt Benno
Schletterstraße 1
04107 Leipzig
Tel.: 0341/26440208
E-Mail: info@sankt-benno-leipzig.de
Web: www.sankt-benno-leipzig.de

Topfgucker.tvUNSERE BESTEN ...

Die besten Rezepte mit Kürbis von empfehlenswerten Gastgebern

Entdecke tolle Kürbisrezepte von empfehlenswerten Gastgebern bei Topfgucker-TV

Topfgucker.tvUNSERE BESTEN ...

Die besten Wildrezepte von empfehlenswerten Gastgebern

Die besten Wildrezepte von empfehlenswerten Gastgebern bei Topfgucker-TV

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz