Suchen
Topfgucker.tv

Pressemeldungen – Trendernährung mit Diabetes - wie geht das zusammen?

RZ_Broschuere_Ernaehrungstrends © 2016 A. MENARINI Diagnostics Deutschland

Publiziert von: Redaktion Topfgucker-TV
Kategorie: Pressemeldungen
Veröffentlicht: 13.07.2016

Eine neue Broschüre gibt wichtige Unterstützung

(lifePR) (Berlin, ) Immer mehr Menschen folgen speziellen Ernährungstrends. Die Gründe dafür sind vielfältig: Viele Menschen fühlen sich einfach besser, wenn sie auf bestimmte Lebensmittel verzichten. Anderen fällt es dann leichter, Gewicht zu verlieren. Eine neue Broschüre zeigt nun, welche aktuellen Trends es gibt und was speziell Menschen mit Diabetes bei der Umsetzung dieser Trends beachten sollten.

Die bewusste Auseinandersetzung mit der eigenen Ernährung ist gerade für Diabetiker ein zentrales Thema im täglichen Umgang mit ihrer Erkrankung. Für diese Menschen hat A. Menarini Diagnostics Deutschland, eine Division der Berlin-Chemie AG, die neue Broschüre „Trendernährung – Was sollten Diabetiker beachten?“ herausgebracht. Sie stellt verschiedene aktuelle Ernährungstrends vor, analysiert sie hinsichtlich der Nährstoffzusammensetzung und gibt speziell für Diabetiker Hinweise, ob und wie der Trend mit Diabetes in Einklang gebracht werden kann.

So zeigt die Broschüre beispielsweise, dass eine vegetarische Ernährungsweise je nach Ausprägung gut für Diabetiker geeignet sein kann, während eine rein vegane Ernährung mit deutlichen Risiken für Nährstoffdefizite verbunden ist und daher sehr gutes Ernährungswissen und viel Zeit für die praktische Umsetzung erfordert.

Der Wunsch, durch eine Reduzierung der aufgenommenen Kohlenhydrate den Insulinbedarf zu senken, kann bei Diabetikern eine treibende Kraft sein, um Ernährungstrends wie Low Carb oder Paleo umzusetzen. Allerdings ist bei diesen Trends bezüglich der Ballaststoffaufnahme aber auch der Kalorienzufuhr besondere Aufmerksamkeit des Diabetikers erforderlich, da zum Erreichen der Sättigung oft viel Fleisch gegessen wird.

„Unsere Broschüre ist darauf ausgerichtet, Empfehlungen zu geben, die sich leicht in der Praxis umsetzen lassen und dem Diabetiker helfen, sich auch mit dem Trend ausgewogen zu ernähren“, sagt Frau Dr. Ute Gola, Autorin der Broschüre, vom      Dr. Gola Institut für Ernährung und Prävention GmbH in Berlin. „Und das i-Tüpfelchen sind für mich die einmaligen Illustrationen“, fügt sie hinzu.

Interessierten Lesern steht die Broschüre „Trendernährung – Was sollten Diabetiker beachten?“ zum kostenlosen Download zur Verfügung unter www.glucomenareo.de.

Kontakt

Dr. Birgit Schulz
QM-Beauftragte
Fax: +49 (30) 6707-3020
A. MENARINI Diagnostics Deutschland
Glienicker Weg 125
D-12489 Berlin

Topfgucker.tvGEWINNSPIEL

Gewinnspiel | Gastgeber Empfehlung "Zur Linde"

Mitmachen und gewinnen! Ein Wochenende im Restaurant & Hotel "Zur Linde Freital" | Mehr erfahren ...

Topfgucker.tvGASTRO NEWS

Küchenchef Tohru Nakamura

Fine Dining im Herzen Münchens: Küchenchef Tohru Nakamura eröffnet „Salon Rouge“ | Mehr erfahren

Topfgucker.tvGASTRO NEWS

Küchenchef  Andreas Schwienbacher

Mit dem „GOURMET La Fleur“ setzt das Genießerhotel zukunftsweisende Akzente, umgesetzt von ... | Mehr erfahren

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz