Suchen
Topfgucker.tv

Pressemeldungen – Was ist Birkenzucker?

Was ist Birkenzucker? Foto:Topfgucker-TV

Publiziert von: Redaktion Topfgucker-TV
Kategorie: Pressemeldungen
Veröffentlicht: 25.02.2016

Birkenzucker ist auch bekannt unter dem Namen Xylit oder E 967. Es handelt sich um einen Zuckeraustauschstoff, der wie weißer Zucker aussieht und in gleicher Weise verarbeitet werden kann. Mit 240 Kalorien pro 100 Gramm enthält er deutlich weniger Energie als Haushaltszucker. Wegen seiner kariesvorbeugenden Wirkung wird er industriell sehr häufig in Zahnpflegekaugummis eingesetzt. In zu großen Mengen aufgenommen, wirkt Xylit abführend und kann zu Durchfällen und Blähungen führen.

„Haushaltszucker vollständig durch Birkenzucker auszutauschen, ist nicht ratsam“, sagt Sabine Hülsmann, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentale Bayern. Über den Tag verteilt sollten nicht mehr als 30 bis 50 Gramm verzehrt werden.

Ursprünglich wurde Birkenzucker tatsächlich aus Birkenholz gewonnen. Heute wird er auch aus anderen Harthölzern oder Mais hergestellt und unter anderem aus China oder Finnland importiert. Natürlicherweise kommt er in vielen Früchten, Gemüse und Pilzen vor.

Rubrik(en): Newsletter / Ratgeber Familie, Haushalt und Küche |

Quelle: Verbraucherzentrale Bayern

Topfgucker.tvREZEPTE MIT SPARGEL

Rezepte mit Spargel von empfehlenswerten Gastgebern | Hier ansehen

Topfgucker.tvNUR HIER!

Zum Onlineshop

Handverlesener Kaffee aus ökologisch und nachhaltig bewirtschafteten Plantagen | Topfgucker-TV Edition | Hier kaufen

Topfgucker.tvGASTRO NEWS

Neues Gourmetrestaurant für Kärntens 4-Hauben-Koch Hubert Wallner

Erster Spatenstich für neues Gourmetrestaurant ... | Mehr lesen

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz