Suchen
Topfgucker.tv

REZEPT-VIDEOS – Gemüsereibekuchen als Beilage

Gemüsereibekuchen

Gemüsereibekuchen als Beilage
 
"Rösti" wird´s in der Schweiz genannt, Puffer in Sachsen und Reibekuchen bei den meisten Köchen ...

 

 

Küchenmeister Mike Timper 2012  Gasthof Coschütz

 

Zutaten für 2 Portionen:

500 g rohe Kartoffeln
50 g Möhren
1 Stange Lauchzwiebel
Ei
2 TL Mehl
etwas Salz / Pfeffer
etwas  Thymian, Rosmarin, Majoran, Estragon
0,1 l Sonnenblumenöl
 

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Gemüsereibekuchen die geschälten rohen Kartoffeln reiben, die Möhren eben so.Lauchzwiebel in Streifen schneiden. Alle Zutaten in einer Schüssel mit den Gewürzen und dem Ei  ermengen. Bei zu viel Feuchtigkeit der Masse etwas Mehl zugeben. In einer Pfanne mit heißem Öl die runden Reibekuchen von beiden Seiten goldgelb ausbacken


Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: niedrig/ Brennwert 100 g: 269 kcal / 1126 kJ
 

Dazu empfehlen wir: Geschmorte Lammhaxe

Geschmorte Lammhaxe

 

 
 

Topfgucker.tvWELTREISE

Kulinarische Weltreise

Sie sind Gastgeber und haben Interesse ein landestypisches Gericht und Ihr Restaurant vorzustellen? | Mehr erfahren...

Topfgucker.tvDEMNÄCHST

Eine türkische Spezialität: Güveç mit Kalbfleisch – eine Rezeptempfehlung aus der türkischen Küche

Kulinarische Weltreise durch Sachsen! Demnächst Eine türkische Spezialität: Güveç mit Kalbfleisch – eine Rezeptempfehlung aus der türkischen Küche

Topfgucker.tvGASTRO NEWS

Taco-Stehimbiss erhält Michelin-Stern

Taco-Stehimbiss erhält Michelin-Stern  | Mehr erfahren...

Topfgucker.tvNEWS ABONNIEREN

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Kontakt

Impressum

Datenschutz