Suchen
Topfgucker.tv

Pressemeldungen – Innovative Osterküche: Lamm mal anders

Innovative Osterküche: Lamm mal anders Foto: Topfgucker-TV

Publiziert von: Redaktion Topfgucker-TV
Kategorie: Pressemeldungen
Veröffentlicht: 18.03.2016

Lammhaxe, Lammkeule, Lammrücken: Zum Osterfest sind Gerichte mit Lammfleisch seit jeher eine Delikatesse. Die BIOSpitzenköche haben den Osterklassiker in ihren Rezepten neu definiert. Probieren Sie doch mal Lammburger, Lamm mit Curry von Hülsenfrüchten oder selbstgemachte Lamm-Ravioli.

Lammburger. KLick führt zu Großansicht in neuem Fenster.
Ein selbstgemachter Lammburger ist eine köstliche Abwechslung im Ostermenü. Quelle: BLE

BIOSpitzenkoch Bernd Trum nutzt für seinen saftigen Lammburger ein Stück aus dem Lammnacken und kreiert mit weißen Bohnen, Spinat, Feta und einem Dip aus Frischkäse, Zucchini und Datteln ein Gesamtkunstwerk.

Schauen Sie dem BIOSpitzenkoch über die Schulter: In seinem Video zeigt er, mit welchen einfachen Handgriffen das ungewöhnliche Ostergericht zubereitet wird.

Lamm indisch, türkisch oder italienisch

Lammcurry zu Ostern empfiehlt BIOSpitzenkoch Andreas Weihmann. Das Lammfilet ergänzt er unter anderem mit Berglinsen, weißen und schwarzen Linsen und natürlich mit indischen Gewürzen. 

Die türkische Variante des Osterlamms stammt von BIOSpitzenkoch Jürgen Andruschkewitsch: Sein Rezept für Wasserbörek mit Lammhackfleisch aus dem Hals oder der Schulter bringt den Orient ins abendländische Brauchtum. 

BIOSpitzenkoch Konrad Geiger bereitet Osterlamm in Nudelform zu: Er füllt Lammhackfleisch, kombiniert mit Minze, in selbstgemachte Ravioli.

Mildes Aroma, wenig Fett 

Lammfleisch stammt von 6 bis 12 Monate jungen Schafen. Das Fleisch ist nur leicht mit Fett durchwachsen und hat ein mildes Aroma. Der herbe Hammelgeschmack entwickelt sich erst bei älteren Tieren. Noch zarter ist das Fleisch von Milchlämmern. Sie werden zwischen 8 Wochen und 6 Monaten alt. Ihr Fleisch ist hellrosa und weist kaum Fett auf.

Biolamm aus Weidehaltung

Schafe. Klick führt zu Großansicht in neuem Fenster.
Foto: BLE, Dominic Menzler

Für BIOSpitzenkoch Bernd Trum zählt auch beim Osterlamm Klasse statt Masse. Sein Motto: kleine Fleischportionen, dafür hohe Qualität. "Achten Sie darauf, dass das Tier Weidehaltung genossen hat", empfiehlt Trum. 

Biolammfleisch aus artgerechter Haltung erhalten Sie in Hofläden, Bio-Metzgereien (am besten im Voraus bestellen!) oder Bio-Supermärkten. Artgerechte Haltung heißt, dass die Tiere ausreichend Auslauf sowie Ruhephasen hatten und Futter aus ökologischer Erzeugung erhalten haben.

 

Quelle: https://www.oekolandbau.de/verbraucher/biospitzenkoeche/aktuelles/tipps-der-biospitzenkoeche/innovative-osterkueche-lamm-mal-anders/ 

Topfgucker.tvGEWINNSPIEL

Gewinnspiel | Gastgeber Empfehlung "Zur Linde"

Mitmachen und gewinnen! Ein Wochenende im Restaurant & Hotel "Zur Linde Freital" | Mehr erfahren ...

Topfgucker.tvGASTRO NEWS

Küchenchef Tohru Nakamura

Fine Dining im Herzen Münchens: Küchenchef Tohru Nakamura eröffnet „Salon Rouge“ | Mehr erfahren

Topfgucker.tvGASTRO NEWS

Küchenchef  Andreas Schwienbacher

Mit dem „GOURMET La Fleur“ setzt das Genießerhotel zukunftsweisende Akzente, umgesetzt von ... | Mehr erfahren

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz