Suchen
Topfgucker.tv

REZEPT-VIDEOS – Spitzkohlcannelloni als vegetarische, vegane Beigabe | Topfgucker-TV

Spitzkohlcannelloni als vegetarische, vegane Beigabe | Topfgucker-TV

Dieses Rezept besticht auf der einen Seite durch seine Einfachheit und fasziniert durch seine Form. Peer Zetsche, Chefkoch bei Julius Kost, zeigt, wie man aus dem Spitzkohl die Cannelloni formt und diese füllt. Eine ganz tolle Beilage für den fingerfertigen Koch. Außerdem sind dies Cannelloni frei von Kohlenhydraten und für eine Low Carb Ernährung bestens geeignet. Passt in jeden Low Carb Ernährungsplan - ein einfach und leckers Rezept!

 

 

Chefkoch: Peer Zetsche Gastgeber: Julius Kost

Zutaten für Jullien Gemüse:

1 Spitzkohl
100 ml Gemüsebrühe
etwas Butter
etwas Salz
etwas geschroteter Pfeffer
etwas Zucker
 
Zubereitung:

Nach dem Putzen, die äußeren Spitzkohlblätter vorsichtig abtrennen, den mittigen Strunk abtrennen und die Blätter halbieren. Das Innere des Spitzkohls klein schneiden, vorher den Hauptstrunk großzügig wegschneiden. Die halbierten Blätter blanchieren und anschließend trocken tupfen. Auf ein dünnes Küchentuch nebeneinander und überlappend längst darauflegen. Nun mit einem weiteres Küchentuch die Blätter abdecken und mit einem Nudelholz alles glatt rollen. Den kleingeschnittenen Kohl in Butter leicht andünsten, mit Gemüsebrühe ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse abkühlen lassen und in das vordere Drittel der ausgerollten Kohlblätter füllen. Alles rollen wie in der Videoanleitung beschrieben. Die Cannelloni nach Bedarf portionieren. Vor dem Servieren mit etwas Butter bestreichen und je nach Belieben etwas Salz darauf streuen.

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: mittel/ Brennwert 100 g: 23 kcal / 96.30 kJ
 
Dazu empfehlen wir:
 
 
Rosa gebratener Hirschkalbsrücken
 
 
Wallnussdrillinge
 

Topfgucker.tvREZEPTE MIT SPARGEL

Rezepte mit Spargel von empfehlenswerten Gastgebern | Hier ansehen

Topfgucker.tvGASTRO NEWS

 „Schreiberei“ wird Tohru Nakamuras dauerhafte kulinarische Heimat

„Schreiberei“ wird Tohru Nakamuras dauerhafte kulinarische Heimat... | Mehr lesen

Topfgucker.tvNUR HIER!

Zum Onlineshop

Handverlesener Kaffee aus ökologisch und nachhaltig bewirtschafteten Plantagen | Topfgucker-TV Edition | Hier kaufen

Topfgucker.tvLUST AUF DRESDEN

Lust auf Dresden | Topfgucker-TV

Kontakt

Impressum

Datenschutz